OVE Academy Seminare

Die OVE Academy bietet mit Seminaren, Workshops und Vorträgen Zugang zu Expertenwissen. Wir orientieren uns dabei an den Erfordernissen einer besonders innovativen und dynamischen Branche. Unsere Weiterbildungsangebote sind aktuell, praxisnah und zukunftsorientiert und werden von anerkannten Expert:innen durchgeführt.

Sollten Sie Ihr Schulungs-Thema nicht in unserem Veranstaltungskalender finden, sprechen Sie uns gerne an. Wir entwickeln mit Ihnen zusammen ein spezielles Angebot – gerne auch in Form einer Inhouse-Schulung.

23.02.2023
09:00 - 16:00 Uhr
Sie planen und errichten elektrische Niederspannungsanlagen? In diesem Seminar erfahren sie alles über die wesentlichen Neuerungen der OVE E 8101 und der OVE-Richtlinie R 12-2.
28.02.2023
09:00 - 16:00 Uhr
Lernen Sie in diesem Seminar, wie die Berechnung von Niederspannungs-Schaltgerätekombinationen bereits bei der Planung hilft und zum praktischen Werkzeug wird.
29.03.2023
09:00 - 16:00 Uhr
Sie planen, errichten oder betreiben Gleichstromladestationen? In diesem Seminar lernen Sie worauf es dabei ankommt.
24.05.2023
09:00 - 16:00 Uhr
Sie planen, errichten oder prüfen AC-Ladestationen für Elektrofahrzeuge? In diesem Seminar erfahren Sie, worauf es dabei ankommt.
02.02.2023
09:00 - 16:00 Uhr
Der Workshop vermittelt überschaubar, einfach strukturiert und mit Fallbeispielen ein umfassendes Wissen über elektrotechnische Normung.
08.02.2023
09:00 - 16:00 Uhr
Norm- und bedarfsgerechte Dimensionierung von Erdungsanlagen für Trafostationen und Industrie.
15.02.2023
09:00 - 17:00 Uhr
Die Seminarteilnehmer erhalten eine Einführung in die Grundlagen und anerkannten Regeln der Technik unter Berücksichtigung der neuen OVE E 8101
16.02.2023
09:00 - 16:00 Uhr
Sie haben keine elektrotechnische Ausbildung und müssen elektrische Systeme in Gebäuden beurteilen. Dieses Seminar vermittelt das dafür nötige Wissen.
20.02.2023
09:00 - 16:00 Uhr
Sie planen, betreiben oder warten Geräte der Automatisierungs- oder Gebäudetechnik? In diesem Seminar lernen Sie die Grundlagen der Absicherung dieser Geräte gegen Cyberattacken.
21.02.2023 09:00 Uhr
-
22.02.2023 16:00 Uhr
Sie planen, betreiben oder warten Geräte der Automatisierungs- oder Gebäudetechnik? In diesem Seminar üben Sie die praktische Absicherung dieser Geräte gegen Cyberattacken.
23.02.2023
09:00 - 16:00 Uhr
Sie planen oder betreiben Automatisierungstechnik in Industrieanlagen? In diesem Seminar lernen Sie sich dabei gegen Cyberattacken basierend auf IEC 62443 abzusichern.
27.02.2023
09:00 - 16:00 Uhr
Erfahren Sie, welche Prüfnormen bzw. Prüffristen anzuwenden sind, wie eine ordnungsgemäße Dokumentation aufgebaut ist bringen Sie das erlernte Wissen in praxisbezogenen Messübungen zur Anwendung.
28.02.2023
09:00 - 16:00 Uhr
Nach Photovoltaik kommt die Kleinwindenergie. Wann macht es Sinn mit kleinen Leistungen auf Wind zu setzen?
02.03.2023
09:00 - 17:00 Uhr
Die Seminarteilnehmer erhalten eine Einführung in die Grundlagen und anerkannten Regeln der Technik unter Berücksichtigung der neuen OVE E 8101.
07.03.2023
09:00 - 16:00 Uhr
Grundlagen der elektrotechnischen Sicherheit in Österreich, Elektrotechnikrecht, ArbeitnehmerInnenschutz, Normung
09.03.2023
09:00 - 16:00 Uhr
Sie sind mit der technischen Realisierung einer PV-Anlage betraut? In diesem Seminar lernen Sie worauf es dabei ankommt.
21.03.2023
09:00 - 16:00 Uhr
Eine Herausforderung für Betreiber und Elektrofachkräfte
21.03.2023
09:00 - 16:00 Uhr
Sind Sie verantwortlich für die Auslegung der sicherheitsbezogenen Teile von Industriemaschinen-Steuerungen? In diesem Seminar lernen Sie die Gestaltung und Validierung von Sicherheitsfunktionen sowie die Vermeidung von Konstruktionsfehlern.
22.03.2023
09:00 - 16:00 Uhr
Planungsgrundsätze für die Errichtung von Trafostationen, Vorschriftenlage in Österreich, Einreichverfahren und Projektunterlagen, Störlichtbogenthematik, etc.
23.03.2023
09:00 - 16:00 Uhr
Strom als Energieträger ist nach einem Gerichtsurteil in Amelo (NL) ein Produkt und unterliegt rechtlich strengen Qualitätsvorgaben betreffend Spannungsänderungen, Oberwellen, Flicker und Symmetrie.
24.03.2023
09:00 - 16:00 Uhr
Möglichkeiten zum Monitoring und zur Steuerung von Netzkomponenten im Niederspannungsverteilnetz und grundlegende Kenntnisse zu Kommunikationstechnik
28.03.2023 09:00 Uhr
-
29.03.2023 12:00 Uhr
Sie sind für Automatisierungssysteme in Energiewirtschaft oder Industrie verantwortlich? In diesem Seminar trainieren Sie die Verteidigung gegen Cyberattacken.
28.03.2023
09:00 - 12:00 Uhr
Die EMV-Richtlinie nach der neuen Konzeption der Europäischen sowie ihre nationale Umsetzung in die österreichischen Gesetze und Verordnungen werfen für alle betroffenen Fachkreise immer wieder Fragen auf. Zu den Betroffenen zählen vor allem Entwickler, Qualitäts- und Instandhaltungsverantwortliche, Hersteller, Planer, Ausführende und nicht zuletzt alle jene Personen, die gegenüber dem Gesetzgeber für die Einhaltung der in der Europäischen Union und in Österreich geltenden Gesetze verantwortlich sind.
30.03.2023
09:00 - 16:00 Uhr
Lernen Sie Vorgaben der TOR Erzeuger und effiziente Steuerungskonzepte bei der Planung von PV-Großanlagen zu berücksichtigen!
12.04.2023
09:00 - 17:00 Uhr
Vorführungen und technischer Hintergrund zur Bewusstmachung von Gefahren und Risiken und Maßnahmen für die persönliche Sicherheit.
12.04.2023
13:00 - 18:00 Uhr
Sie befassen sich mit der Planung, der Gründung und dem Betrieb einer Energiegemeinschaft? Lernen Sie in diesem Lehrgang worauf es dabei ankommt.
13.04.2023
09:00 - 16:00 Uhr
Sie planen, installieren oder betreiben elektrische Anlagen mit Leistungsschaltern. In diesem Seminar lernen Sie, worauf dabei zu achten ist.
13.04.2023
09:00 - 12:00 Uhr
Die Niederspannungsrichtlinie ist für den elektrotechnischen Bereich die am häufigsten anzuwendende CE-Rechtsvorschrift. Sie wurde durch das Elektrotechnikgesetz - ETG 1992 und durch die Niederspannungsgeräteverordnung – NspGV 2015 in österreichisches Recht umgesetzt. Im ETG 1992 sind u.a. die Pflichten der Wirtschaftsakteure Hersteller, Bevollmächtigter, Einführer und Händler festgehalten, während bei der NspGV 2015 die Sicherheitsziele der Niederspannungsrichtlinie und die Konformitätsbewertung im Vordergrund stehen.
17.04.2023
09:00 - 16:00 Uhr
In diesem Seminar erläutern wir Ihnen die Erfordernisse für die Errichtung, den Betrieb und die Prüfung von Not- und Sicherheitsbeleuchtungen.
17.04.2023
09:00 - 16:00 Uhr
Normenkonforme Lösungen für Trafostationen
17.04.2023
09:00 - 17:00 Uhr
Programmteil 1 – Unternehmen im Spannungsfeld der Digitalisierung
17.04.2023
09:00 - 17:00 Uhr
Sie implementieren digitale Prozesse in der eigenen Organisation? Lernen Sie alles über die damit verbundenen Chancen und Herausforderungen.
18.04.2023
09:00 - 16:00 Uhr
Lernen Sie das Brandrisiko an elektrischen Anlagen einzuschätzen und durch entsprechende Maßnahmen bereits in der Planung zu reduzieren!
19.04.2023
09:00 - 16:00 Uhr
Sie planen, errichten oder beurteilen Blitzschutzsysteme an baulichen Anlagen? In diesem Seminar lernen Sie worauf es dabei ankommt.
25.04.2023 09:00 Uhr
-
26.04.2023 17:00 Uhr
Programmteil 2 – Potentiale der Digitalisierung analysieren und nutzen – Von der Idee über die Strategie zu neuen Geschäftsmodellen
26.04.2023
09:00 - 16:00 Uhr
Sie konstruieren oder verantworten die elektrische Ausrüstung von Industriemaschinen? In diesem Seminar lernen sie die dafür nötigen sicherheitsrelevanten Anforderungen.
15.05.2023 09:00 Uhr
-
16.05.2023 17:00 Uhr
Programmteil 3 – Herausforderungen der Digitalisierung – Umgang mit und Sicherheit von Daten und Informationen – Risiken & Chancen
16.05.2023
09:00 - 16:00 Uhr
Niederspannungs-Schaltgerätekombinationen werden, je nach Einsatzgebiet, seit einigen Jahren nach einer der Teile der harmonisierten Normenserie ÖVE/ÖNORM EN 61439 hergestellt, geprüft, in Betrieb genommen und instandgehalten.
20.06.2023
09:00 - 17:00 Uhr
Lernen Sie eine Kleinwindenergieanlage aufzubauen und in Betrieb zu nehmen.
Namhafte Expert:innen im OVE Referentenpool
Referent:innen

Unsere Referent:innen vermitteln Ihnen fundiertes Fachwissen und Know-how aus den Bereichen Elektrotechnik, Informationstechnik und Energiewirtschaft.

Räumlichkeiten

Erhalten Sie hier einen Einblick in die Räumlichkeiten der OVE Academy.

Förderungen und Ermäßigungen

Förderungen: Generell unterscheidet man zwischen Bundesländer-spezifischen Förderungsmodellen, den EU-Förderungen und den aktuellen steuerliche Möglichkeiten, die Sie als Unternehmen oder Privatperson in Anspruch nehmen können. Informationen zu Ihrer individuellen Kursförderung finden Sie unter www.kursfoerderung.at bzw. können Sie sich direkt an Ihre zuständige Landesregierung oder an das Arbeitsmarktservice Ihrer Region wenden.

Weiterführende Informationen betreffend steuerliche Absetzbarkeit von Bildungsmaßnahmen erhalten Sie im Bundesministerium für Finanzen (Formular E108c).

Ermäßigungen: OVE-Mitglieder erhalten bei den Seminaren eine Ermäßigung auf die Teilnahmegebühr. Die Kosten entnehmen Sie den jeweiligen Seminarankündigungen. Bitte beachten Sie, dass nur an die den Mitgliedsbeitrag zahlende Adresse die Seminar-/Veranstaltungsrechnung gerichtet sein kann.

Informationen zur Mitgliedschaft finden Sie hier.

Studenten erhalten den Vorzugspreis bei Tagungen nur unter Vorlage einer aktuellen Inskriptionsbescheinigung. Weitere Voraussetzung: Ermäßigung wird nur bei Durchführung eines Erststudiums und einem max. Alter von 35 Jahren gewährt (Postgraduales Studium/Berufsbegleitendes Studium/Doktoratsstudium sind von der Ermäßigung ausgenommen).

Bei der Buchung von drei oder mehr Teilnehmer/inne/n pro Seminar (ausgenommen sind Tagungen, Kongresse und Seminare mit Kooperationspartnern) gewähren wir Ihnen einen Rabatt von 10 %.