Funktionale Sicherheit von Industriemaschinen

In diesem Seminar lernen Sie die Gestaltung von Sicherheitsfunktionen wie Not-Halt, Verriegelung gefährlicher Bewegungen mit Schutztüren und mit nicht-trennenden Schutzeinrichtungen wie Lichtgittern. Die Bestimmung des erforderlichen Performance Level und die Implementierung in einkanaligen oder redundanten Strukturen wird anschaulich erklärt.

Schwerpunkte:

  • Schutzeinrichtungen gemäß der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG
  • Bestimmung des erforderlichen Performance Level
  • Stoppkategorien gemäß OVE EN 60204-1
  • Anforderungen an Not-Halt und dessen Rücksetzen
  • Bewegliche trennende Schutzeinrichtungen mit Verriegelung und Zuhaltung
  • Sicherheitsschalter, deren Risikozeit, Kodierung und Hysterese
  • Aufheben und Aktivieren der Zuhaltung
  • Nicht-trennende Schutzeinrichtungen
  • Eingreifgeschwindigkeit, Nachlauf
  • Strukturen und Kategorien von Sicherheitsfunktionen
  • Diagnose und Reihenschaltung
  • Sicherheitsrelevante Betriebsarten
  • Anreize zur Manipulation vermeiden
  • Validierung der funktionalen Sicherheit
Termin und Ort
Termin und Ort
15.11.2022
09:00 - 16:00 Uhr
Termin und Ort
OVE Academy
Eschenbachgasse 9

OVE Galerie

1010 Wien
Preise und Anmeldung
530
OVE-Mitglied (zzgl. gesetzl. USt.)
580
Normalpreis (zzgl. gesetzl. USt.)

Zielgruppe:

  • Personen, die mit der Planung/Konstruktion der elektrischen Ausrüstung von Industriemaschinen betraut sind
  • Personen, die mit mechanischer Konstruktion im Maschinen- und Anlagenbau betraut sind
  • Führungskräfte, die entsprechende Konstruktionen verantworten
Haben Sie noch weitere Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.
OVE - Mitgliedspreis
Möchten Sie künftig vom OVE-Mitgliedspreis profitieren? Informieren Sie sich hier über eine