OVE Energietechnik

Die OVE Energietechnik ist eine Fachgesellschaft im OVE, die Vertreter:innen aus Energieunternehmen, Elektroindustrie, Wissenschaft und Behörden vereint.

Sie erstreckt ihre Tätigkeiten auf das Gesamtgebiet der elektrischen Energietechnik und unterhält Kontakte mit wissenschaftlichen Gesellschaften des In- und Auslandes, die auf ähnlichen Gebieten aktiv sind.

Die OVE Energietechnik behandelt technische, wissenschaftliche und gesellschaftliche Fragen im Zusammenhang mit der elektrischen Energietechnik und fördert damit deren wissenschaftliche und technische Weiterentwicklung. Mit Vorträgen, Fachtagungen und wissenschaftlichen Publikationen unterstützt die OVE Energietechnik die fachliche Fortbildung der auf diesem Gebiet tätigen Ingenieur:innen und Wissenschaftler:innen.

OVE-Energietechnik-Tagungen

Die Fachtagung der OVE Energietechnik gilt als jährlicher Höhepunkt der Energietechnikbranche. Internationale Expertinnen und Experten präsentieren dort ihre innovativen Konzepte und diskutieren aktuelle Themen. Besonders erfreulich: Unter den jährlich rund 200 Teilnehmer:innen sind auch immer mehr Studierende.

OVE-Energietechnik-Preis

Die OVE Energietechnik vergibt jährlich Preise an den wissenschaftlichen und technischen Nachwuchs. Prämiert werden Abschlussarbeiten an HTLs, FHs und Universitäten. Die Preisverleihung findet im Rahmen der OVE-Energietechnik-Tagung statt. Die prämierten Arbeiten werden in Form einer Poster-Session vorgestellt.

CIGRE/CIRED

CIGRE steht für das internationale Forum auf dem Gebiet der elektrischen Energieerzeugung, -übertragung und -verteilung. Es vereint weltweit Fachleute aus den Bereichen Planung und Entwicklung, Konstruktion, Betrieb und Service. CIRED ist die Internationale Konferenz für Stromverteilung, die im Zweijahresabstand stattfindet.

Ihr Kontakt zu OVE Energietechnik

Dipl.-Ing. Herbert POPELKA
Vorsitzender

Austrian Power Grid AG

Dipl.-Ing. Martin CICHY, M.Sc.
Geschäftsführer

Weitere Mitglieder

  •     Univ.-Prof. Dr.-Ing. Uwe SCHICHLER, Technische Universität Graz
  •     Dipl.-Ing. Wolfgang KOFLER, TIWAG-Tiroler Wasserkraft AG
  •     Dipl.-Ing. Alexander SCHWAB, ANDRITZ HYDRO GmbH
  •   Vorsitzender Dipl.-Ing. Herbert POPELKA, Austrian Power Grid AG
  •   Geschäftsführer Dipl.-Ing. Martin CICHY, MSc,
  •   Ing. Christian AICHNER, BA MA, GE Power & Grid Austria GmbH
  •   VDir. Dipl.-Ing. Mag. (FH) Gerhard CHRISTINER, Austrian Power Grid AG, CIGRE ÖNK
  •   Univ.-Prof. Dr.-Ing. Wolfgang GAWLIK, Institut für Energiesysteme und Elektrische Antriebe, Technische Universität Wien
  •   Dipl.-Ing. Dr. Emmanuel GLENCK, Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH (FFG)
  •   Prof. DI Dr. Alfons HABER, MBA, Energie-Control Austria (E-Control)
  •   Dipl.-Ing. Stefan HOFER, Pöyry Austria GmbH
  •   Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang HRIBERNIK, Austrian Institute of Technology (AIT), Center for Energy
  •   Dipl.Ing. Benjamin JAUK, BSc, Studierendenvertreter der Technischen Universität Graz
  •   Vorstand Dipl.-Ing. Wolfgang KOFLER, TIWAG-Tiroler Wasserkraft AG
  •   Michael LINDENTHAL, ABB AG
  •   Alexander PESCHL, Siemens Energy Austria GmbH
  •   Dipl.-Ing. Dr. Johann PLUY, ÖBB-Business Competence Center GmbH
  •   Ing. Friedrich PÖTTINGER, MSc., Wels Strom GmbH
  •   Christopher PRITCHARD, Omicron Electronic GmbH
  •   KR Ing. Erwin RAFFEINER, Sprecher Automation GmbH
  •   Gen.-Sekr. Dipl.-Ing. Peter REICHEL, OVE Österreichischer Verband für Elektrotechnik
  •   Ing. Hannes ROTHWANGL, Siemens AG Österreich
  •   Vorstand Univ.-Prof. Dr.-Ing. Uwe SCHICHLER, Technische Universität Graz
  •   Gerald SCHNEIDER, Wiener Netze GmbH
  •   Univ.-Prof. DDipl.-Ing. Dr. techn. Robert SCHÜRHUBER, Institut für Elektrische Anlagen, Technische Universität Graz
  •   Vorstand Dipl.-Ing. Alexander SCHWAB, ANDRITZ HYDRO GmbH
  •   Johann STOCKER, Studierendenvertreter der Technischen Universität Wien
  •   Dipl.-Ing. Dr. Franz STREMPFL, Energienetze Steiermark GmbH
  •   Dipl.-Ing. Herwig STRUBER MSc, Salzburg Netz GmbH, CIRED ÖNK
  •   Ing. Klaus TRENTLER, Schneider Electric Austria Ges.m.b.H.
  •   Dipl.-Ing. Dr. Karl WIMMER, VERBUND Hydro Power GmbH
  •   Dipl.-Ing. Dr. Robert WITTMANN, Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus
  •   Benjamin WOHLERT, M.Sc., Hitachi Energy Austria AG

Die OVE Energietechnik unterhält Fachausschüsse (FA), in denen Vertreter:innen der Elektroindustrie, der Energiedienstleister, aus Wissenschaft und Behörden aktuelle Fachfragen diskutieren und bearbeiten.

Das Ziel dieser Fachausschüsse – wie generell der OVE Energietechnik – ist die wissenschaftliche und technische Weiterentwicklung der elektrischen Energietechnik.
 

  • Biologische Wirkung elektromagnetischer Felder
    (Vorsitzender: Dipl.-Ing. Dr. Andreas ABART)
     
  • Rotierende elektrische Maschinen
    (Vorsitzender: Dipl.-Ing. Karl ZIKULNIG)