Erdungsanlagen für Trafostationen und Industrie

Im Seminar werden die wesentlichen Anforderungen an eine Erdungsanlage herausgearbeitet und erörtert. Der Schwerpunkt liegt bei industriellen Anwendungen und Mittelspannungs-Trafostationen. Anhand konkreter Beispiele erhalten die Seminarteilnehmer einen Überblick und Werkzeuge für eine bedarfsgerechte Dimensionierung. Hinweise zur Instandhaltung und wiederkehrenden Prüfung sowie zur praktikablen Anwendung der vierten Sicherheitsregel runden das Thema ab.
 

  • Normenüberblick und Entwicklung 
  • Normen für verschiedene Anforderungen
  • Niederspannung - Hochspannung
  • Schirmung, Erdung und Potentialausgleich 
  • Physikalische Grundlagen
  • Definition und Begriffsbestimmungen
  • Welche Aufgaben hat eine Erdungsanlage zu erfüllen?
  • Erderarten - Kombination und Vermaschung
  • Beeinflussung von Erdungssystemen
  • Sternpunktbehandlung
  • Netzformen und deren Einfluss auf die Erdungsanlage
  • Planung einer Erdungsanlage - Herangehensweise in der Praxis
  • Berechnung des Erdfehlerstromes
  • Querschnittsermittlung und Dimensionierung
  • Mechanische und thermische Festigkeit
  • Elektrochemie und Korrosionsvermeidung
  • Messung und Dokumentation
  • Temporäre Erdung und ortsveränderliche Anwendungen
  • Erden und Kurzschließen, Methoden im Überblick
  • Anforderungen an Erdungs- und Kurzschließvorrichtungen
  • Erdung mobiler Erzeugungsanlagen
  • Vagabundierende Ströme
  • Ursachen und Wirkung
  • Vagabundierende Ströme messen und vermeiden
  • Technische Lösungen für Neubau und Bestand
Termin und Ort
Termin und Ort
08.02.2023
09:00 - 16:00 Uhr
Termin und Ort
OVE Academy Turmzimmer
Eschenbachgasse 9
1010 Wien
Preise und Anmeldung
€ 560
OVE-Mitglied (zzgl. gesetzl. USt.)
€ 610
Normalpreis (zzgl. gesetzl. USt.)

Weitere Infos

 

 

1. Zielgruppe

Elektroinstallateure, Ingenieure, Projektanten und qualifizierte Techniker aus den Arbeitsgebieten Elektrotechnik, die mit der Planung, Ausführung und/oder Prüfung von Erdungsanlagen befasst sind.

 

2. Anmerkungen

Die Seminarkosten beinhalten die Pausenverpflegung, Mittagsessen, die Seminarunterlagen und die Teilnahmebestätigung.

Wenn es aufgrund der aktuellen Covid19-Lage erforderlich ist, wird das Seminar, ohne Terminänderung, als Online-Seminar abgehalten. Bei einem Online-Seminar entfällt die Pausenverpflegung.

Haben Sie noch weitere Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.
OVE - Mitgliedspreis
Möchten Sie künftig vom OVE-Mitgliedspreis profitieren? Informieren Sie sich hier über eine