OVE Fem - das weibliche Branchennetzwerk im OVE

Die OVE-Mitgliederplattform OVE Fem vernetzt Frauen, die im Bereich der Elektrotechnik und Informationstechnik auf unterschiedlichen Hierarchieebenen tätig sind – von Berufseinsteigerinnen über Fachexpertinnen und Innovatorinnen bis hin zu weiblichen Führungskräften.

(Elektro-)Technikerinnen in ihrer Karriereentwicklung und deren weiteren Aufstieg in der technischen Berufswelt zu unterstützen, ist eines der wesentlichen Ziele von OVE Fem.

OVE Fem - Unsere Ziele
  • Wir rücken ambitionierte Frauen, die sich mit ihrer Leistung in einer immer noch männerdominierten Branche abheben, ins Licht.
  • Wir fördern den Erfahrungs- und Wissensaustausch und nützen Synergien.
  • Wir präsentieren Role Models und motivieren mit ihrer Hilfe den weiblichen Nachwuchs, einen ersten Schritt in die Welt der (Elektro-)Technik zu setzen.
„OVE Fem ist ein attraktives und dynamisches Netzwerk, das Synergien nutzt, berufliche Kontakte intensiviert und das Gefühl der Gemeinsamkeit fördert. OVE Fem-Mitglieder inspirieren und motivieren sich gegenseitig, ganz nach dem Motto: The more you put in, the more you’ll get out.“
Vorsitzende OVE Fem
Karriere

Hier finden Sie Karrieretipps, Gastkommentare, Projekte und offene Stellen in der Branche.

Frauen in der Technik

Wir machen Frauen in der Elektrotechnik, Informationstechnik und verwandten Berufsfeldern sichtbar.

Aktuelles

back
next
#OVE Fem#Wordrap

Martina Prechtl-Grundnig ist als Geschäftsführerin des Dachverbands für Erneuerbare Energie Österreich tätig.

#OVE Fem#Interview

Doppelinterview mit dem „Mutter-Tochter-Tandem“: beide Damen sind beruflich verankert bei der Elektrizitätswerke Eisenhuber GmbH&CoKG.

#OVE Fem

Erprobt beim Neujahrsempfang, gab es am 09. April beim Meetup mit dem OVE Fem-Beirat die erfolgreiche Fortsetzung des digitalen OVE Fem-Formats.

Marie-Theres Thöni
#OVE Fem#Interview

Marie-Theres Thöni leitet die Abteilung für Erneuerbare Energie und Strom im Bundesministerium für Klimaschutz Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK).

#OVE Fem#Wordrap

Sabine Herlitschka ist Vorstandsvorsitzende der Infineon Technologies Austria AG.

#OVE Fem#Interview

Tanja Kienegger ist Geschäftsbereichsleiterin Energie bei ÖBB INFRA.

#OVE Fem#Nachwuchsförderung

Die Corona-Krise beweist nicht nur, wie wichtig innovative Technik ist, sondern auch, in welchen Branchen es krisensichere Jobs gibt. Welche Möglichkeiten die Berufswelt der Technik Mädchen und jungen Frauen bietet, zeigt Girls! TECH UP künftig auch Online.

#OVE Fem#Interview

Karoline Pinner arbeitet als technische Projektleiterin für Umspannwerke bei den Wiener Netzen.

#OVE Fem#Interview

Mahboobeh Bayat ist Key Account Managerin bei Siemens Industry Software mit Schwerpunkt auf Lösungen und Dienstleistungen in Industrie und Asset Management.

#OVE Fem#Wordrap

Sonja Wallner ist Finanzvorstand von A1.

#OVE Fem#Wordrap

Margit Reiter leitet die Abteilung „Netzrecht und -wirtschaft“ der Netz Oberösterreich GmbH.

#OVE Fem#Wordrap

Vera Immitzer ist Geschäftsführerin des PV-Verbandes.

241
Mitglieder und Interessentinnen

OVE Fem vernetzt Frauen aus der Elektrotechnik und Informationstechnik auf unterschiedlichen Hierarchieebenen.

28
nominierte Role Models

Schon beim ersten Girls! TECH UP Role Model Award 2021 gab es 28 Nominierungen.

35000
abgegebene Stimmen

Beim Online-Voting zum Girls! TECH UP Role Model Award war die Beteiligung immens.

43
Interviews + Wordraps

So machen wir Frauen in der Technik sichtbar und zeigen auf, wie vielseitig die Branche ist.

Aktuelle Veranstaltungen und Seminare

15.09.2022
17:00 - 21:00 Uhr
Bei diesem Netzwerktreffen werden die "Netze der Zukunft" in zwei Fachvorträgen aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet.
Michaela LEONHARDT, Ph.D.
OVE Fem-Vorsitzende

Wien Energie GmbH
Leiterin Team & Programm Wasserstoff

OVE Fem
Krenngasse 37/5
8010 Graz
Mag. Gerda HABERSATTER
Projektleitung
Beatrice SCHÖNAUER
Projektassistenz
Jetzt OVE Fem-Mitglied werden!