Frauen in der Elektrotechnik und Informationstechnik


In dieser Rubrik möchte OVE Fem Frauen, die in der Elektrotechnik, Informationstechnik und dazu verwandten Berufsfeldern tätig sind, sichtbar machen und gleichzeitig aufzeigen, welche vielfältigen, interessanten und herausfordernden Berufe diese Branche zu bieten hat.

OVE Fem-Wordrap mit ...

DIPL.-ING. MARTINA PRECHTL-GRUNDNIG, MSc.

Die Geschäftsführerin des Dachverbands für Erneuerbare Energie Österreich - Martina Prechtl-Grundnig - verrät uns, was sie als Mädchen interessierte und wie sie über verschiedene Zukunftsthemen denkt.

Weiterlesen

DR. SABINE HERLITSCHKA

Seit nunmehr zehn Jahren ist Sabine Herlitschka Vorstandsvorsitzende der Infineon Technologies Austria AG. Begonnen hat ihr Karriereweg mit dem Studium der Lebensmittel- und Biotechnologie an der BOKU in Wien.

Weiterlesen

MAG. SONJA WALLNER

Nach verschiedenen Leitungsfunktionen im Telekom Austria-Konzern ist Mag. Sonja Wallner seit 1. Juni 2015 Finanzvorstand von A1.

Weiterlesen

Dr. MARGIT REITER

Margit Reiter besuchte als Jugendliche eine HTL für EDV und Organisation und schnupperte so schon in frühen Jahren in die Technik. Als promovierte Juristin leitet sie seit 2017 die Abteilung „Netzrecht und -wirtschaft“ der Netz Oberösterreich GmbH. 2020 wurde ihr auch die Prokura erteilt.

Weiterlesen

OVE Fem-Interview mit ...

Monika Eisenhuber und Ing. Stefanie Eisenhuber, MSc.

Das „Mutter-Tochter-Tandem“ Monika Eisenhuber und Ing. Stefanie Eisenhuber, MSc,gibt Einblicke in den Berufsalltag im Familienbetrieb, der Elektrizitätswerke Eisenhuber GmbH&CoKG.

 

Zum Interview

DIPL.-ING. MARIE-THERES THÖNI, MBA

Marie-Theres Thöni studierte an der BOKU und Cornell University (NY) Umwelt- und Bioressourcen-management Seit 2020 leitet sie die Abteilung für Erneuerbare Energie und Strom im Bundesministerium für Klimaschutz Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK).

 

Zum Interview

DIPL.-ING. TANJA KIENEGGER, MBA

Dipl.-Ing. Tanja Kienegger, MBA, ist eine jener Technikerinnen, die ihren Weg in der Berufswelt sehr zielstrebig geht. Seit Anfang dieses Jahres hält sie die Position der Geschäftsbereichsleiterin Energie bei ÖBB INFRA und ist überdies Prokuristin im Unternehmen.
 

Zum Interview

Karoline Pinner

Karoline Pinner absolvierte den Master-Studiengang „Erneuerbare Urbane Energiesysteme“ an der FH Technikum Wien. Sie arbeitet als technische Projektleiterin für Umspannwerke bei den Wiener Netzen, Österreichs größtem Kombinetzbetreiber.

Zum Interview