Mitarbeit in der Normung

Gewinnen Sie einen umfassenden Einblick in den Bereich Normung und gestalten Sie gemeinsam mit mehr als 930 österreichischen Normungsexpert:innen die österreichische, europäische und internationale elektrotechnische Normung mit.

In 110 Technischen Komitees, Subkomitees und Arbeitsgruppen diskutieren die Expert:innen technische Probleme und Herausforderungen und erarbeiten Lösungen. Diese finden dann Eingang in das Normenwerk oder in die unterstützende Fachliteratur.

    Die Teilnahme an Normungsgremien ist in Österreich unentgeltlich und an keine Mitgliedschaft gebunden.

    Eine aktive Mitarbeit in der Normung bringt viele Vorteile:
    • Erhalten Sie Informationen aus erster Hand.
    • Begleiten Sie die Entwicklung von Zukunftstechnologien.
    • Bauen Sie sich in der Zusammenarbeit mit anderen Expert:innen ein internationales Netzwerk auf.
    • Nutzen Sie die Möglichkeit, österreichische Interessen in einem internationalen Netzwerk mit Vertretern aller Gruppen einzubringen und zu erörtern.

    So können Sie in der Normung mitwirken

    Mitglieder der OVE-Fachgremien wirken aktiv und regelmäßig an den Aktivitäten ihres Gremiums mit. Sie sind stimmberechtigt und haben Zugang zu allen ihrem Gremium zugeordneten nationalen, europäischen und internationalen Informationen und Entscheidungsdokumenten. Sie können uneingeschränkt das Dienstleistungsangebot von OVE Standardization in Anspruch nehmen.

    Ihr Unternehmen möchte sich in einem Fachgremium aktiv einbringen?

    Entsenden Sie Expert:innen aus Ihrem Unternehmen in ein Fachgremium. Füllen Sie dazu bitte das Kontaktformular unten aus.

    Wenn Sie individuelle Fragen haben, nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.

    Mitarbeiter:innen in Working-Groups

    Mitarbeiter:innen in den Working-Groups (WG) von CENELEC und IEC müssen keinem nationalen Gremium als Expert:innen angehören. Damit aber ihre Arbeit nicht völlig losgelöst von den nationalen Aktivitäten geschieht, berichten sie den jeweiligen IEC/CENELEC-Expert:innen über wesentliche Aktivitäten in den Working Groups.

    Sie möchten in einer Working-Group aktiv mitarbeiten?

    Wenn Sie in eine Working Group aufgenommen werden möchten, füllen Sie bitte das Kontaktformular unten aus.

    Fragen klären wir gerne in einem persönlichen Gespräch.

    Hier finden Sie eine Übersicht über die nationalen Normungsgremien
    Gremienübersicht

    IEC-/CENELEC-Expert:innen

    IEC-/CENELEC-Expert:innen werden vom jeweiligen Gremium (TK/TSK) per Beschluss bestimmt und haben besondere Rechte und Pflichten. Sie fungieren als Schnittstelle zwischen den internationalen Technischen Komitees sowie der Geschäftsstelle und ihrem nationalen Gremium.

    IEC-/CENELEC-Expert:innen nehmen regelmäßig an den Sitzungen der europäischen und internationalen Komitees teil, informieren und beraten die nationalen Gremien über Normungsaktivitäten und leiten die national abgestimmte Meinung an die Geschäftsstelle weiter.

    Durch ihren engen Kontakt zu den europäischen und internationalen Gremien haben IEC/CENELEC-Expert:innen die Möglichkeit, die laufenden Normungsaktivitäten im österreichischen Interesse zu beeinflussen. Sie sind erste Ansprechpartner:innen zu technischen und strategischen Fragen sowie zu aktuellen Informationen über europäische und internationale Normungsaktivitäten.

    Internationales Arbeitsumfeld

    Normungsarbeit ist international: 80% der internationalen elektrotechnischen Normen werden auf europäischer Ebene und somit auf nationaler Ebene übernommen.

    Der OVE ist als österreichische elektrotechnische Normungsorganisation Mitglied bei:

    IEC
    International Electrotechnical Commission
    CENELEC
    European Electrotechnical Committee for Standardization
    ETSI
    European Telecommunications Standards Institute

    Österreich ist als kleines Land in internationalen Normungsgremien ausgesprochen stark vertreten: Mehr als 270 österreichische Expert:innen arbeiten in unterschiedlichen Working Groups an der Entstehung von elektrotechnischen Normen mit. Insgesamt ist Österreich durch diese Expert:innen 562-mal in Gremien der IEC vertreten.

    Sie möchten eine Norm beantragen?

    Ein Antrag auf Er- oder Überarbeitung von rein österreichischen elektrotechnischen Normen kann von natürlichen Personen oder juristischen Personen des privaten oder öffentlichen Rechts aufgrund eines begründeten Interesses erfolgen. Füllen Sie dazu das untenstehende Kontaktformular aus.

    Kontaktformular OVE Standardization

    Schicken Sie uns hier Ihre Anfrage.
    Nutzen Sie unseren Service zur Einsicht und Stellungnahme von veröffentlichten Normen-Entwürfen.
    OVE Entwurfsportal
    Beratung für Start-ups
    Beratung für Start-ups

    OVE Standardization bietet Start-ups eine kostenlose Erstberatung über geltende elektrotechnische Normen und das rechtliche Umfeld an.

    be part of standardization

    Im Rahmen unserer Nachwuchsförderung bieten wir Mitgliedern der OVE Young Engineers eine Schnuppermitgliedschaft in einem Technischen Komitee oder Subkomitee.

    Normenzugang für OVE Young Engineers

    OVE unterstützt bei Studienarbeiten durch Beratung und Bereitstellung von OVE-Normen und OVE-Richtlinien.