Das war die OVE-Energietechnik-Tagung 2021

Nach einem Jahr coronabedingter Pause ist mit der OVE-Energietechnik-Tagung am 6. und 7. Oktober in Linz ein jährlicher Fixpunkt für die Energietechnik-Branche zurückgekehrt. Mehr als 200 Expertinnen und Experten waren in der voestalpine Stahlwelt mit dabei.

Inhaltlich standen umweltfreundliche Technologien und innovative Konzepte für den Umbau des Energiesystems, Szenarien 2030/2040 sowie intelligente Monitoring- und Diagnostiksysteme im Fokus. Neben den spannenden Keynotes und Vorträgen blieb noch genügend Zeit zum ausführlichen Netzwerken und für eine Besichtigung der voestalpine Stahlwelt.

Im Rahmen einer Abendveranstaltung wurden außerdem die OVE-Energietechnik-Preise, der Prof. Werner Rieder-Preis und der Österreichs Energie-Preis verliehen.

Hier geht's zur Fotogalerie

Foto-Credit: OVE/Fürthner