Rechtliches & AGB

Datenschutzerklärung

Der OVE Österreichischer Verband für Elektrotechnik (im Folgenden „OVE“) informiert im Folgenden über die stattfindende Verarbeitung personenbezogener Daten und kommt damit seinen Informationspflichten nach. Der OVE verwendet personenbezogene Daten grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie der Zurverfügungstellung der weiteren Inhalte und der Abwicklung angebotener Leistungen erforderlich ist. Der OVE verarbeitet personenbezogene Daten im Einklang mit den gesetzlichen Vorschriften, insbesondere dem anwendbaren Datenschutzrecht (Datenschutzgesetz – DSG, Datenschutz-Grundverordnung – DSGVO).

Über uns:
Verantwortlicher für die Verarbeitung ist: OVE Österreichischer Verband für Elektrotechnik, Eschenbachgasse 9, 1010 Wien, Österreich. Sie erreichen uns telefonisch unter +43 1 587 63 73-0 und per E-Mail unter: ove(at)ove.at

1.    Wozu der OVE personenbezogene Daten verarbeitet (Zwecke und Rechtsgrundlagen)

Betrieb unseres Webauftritts: berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unser berechtigtes Interesse besteht in der Bereitstellung/Verbesserung und der Aufrechterhaltung des Betriebs sowie der Datensicherheit unseres Webauftritts und der Erstellung (anonymer) Nutzungsstatistiken. Dazu setzen wir auf unserer Website Cookies sowie Google Analytics (Analysedienst) ein, nähere Informationen finden Sie unter Punkt 3 und 4 dieser Datenschutzerklärung. Bei jedem Zugriff auf unseren Webauftritt übermittelt Ihr Computer (Endgerät) bestimmte Informationen, um Ihnen den Besuch der Website zu ermöglichen, wobei diese Informationen je nach verwendetem Browser und Betriebssystem bzw. deren Einstellungen variieren können:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (abzurufende Seite/Inhalt)
  • Zugriffsstatus/HTTP(S)-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser und Browsereinstellungen
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware
  • Analyse- und Feedback-Tool (Hotjar)

Wir verwenden diese Daten (Logfiles) für den ordnungsgemäßen Betrieb unseres Webauftritts, insbesondere um Fehler der Website festzustellen und zu beseitigen, um die Auslastung der Website festzustellen und um Anpassungen oder Verbesserungen vorzunehmen. Diese Daten werden dabei nur für die Zeit der Nutzung der Website gespeichert, sofern nicht eine längere Speicherung erforderlich ist, um die Sicherheit und Funktionsfähigkeit des Webauftritts zu gewährleisten (Regelspeicherdauer 14 Tage).

Newsletter: Sie haben die Möglichkeit, über unseren Webauftritt verschiedene Newsletter zu abonnieren, Rechtsgrundlage ist die Einwilligung in den Erhalt des Newsletters (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), die Sie jederzeit widerrufen können. Als Mitglied des OVE erhalten Sie von uns Informationen über die Tätigkeiten und Neuigkeiten des Verbands per E-Mail auf Grundlage der Mitgliedschaft (Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO).
Als Gremienmitarbeiter des OVE erhalten Sie von uns Informationen über Neuigkeiten aus dem Bereich der elektrotechnischen Normung per E-Mail auf Grundlage der Expertenvereinbarung (gemäß Art. 6 Abs. 1lit f DSGVO). Eine Abmeldung ist jederzeit möglich (Link in jedem Newsletter oder über die Homepage. Gerne können Sie sich auch an uns wenden, siehe unsere Kontaktdaten).

Erbringung von Lieferungen und Leistungen sowie Kundenbetreuung in diesem Zusammenhang: (Vertrieb unserer Produkte, Angebot von Dienstleistungen, insb. Veranstaltungen und Seminare sowie Verwaltung dieser Leistungen): Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Erstellung eines Angebots etc.; Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und auch für die Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Rechnungsausstellung etc.; Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO) erforderlich. Ohne die dafür erforderlichen Daten können wir den Vertrag nicht abschließen und auch keine Leistungen erbringen.

Mitgliederverwaltung: Der OVE verarbeitet Daten zum Zweck der Mitgliederverwaltung auf der Grundlage des Beitritts bzw. als vorvertragliche Maßnahme von Beitrittswerbern (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Ohne die dafür erforderlichen Daten (wozu uns auch das Vereinsgesetz verpflichtet) können wir ein Mitglied nicht aufnehmen und auch keine Leistungen erbringen. Mitglieder des OVE können zudem über das Mitgliederportal ihre Adressdaten verwalten und sich für Newsletter an- oder abmelden.

Gremienmitarbeiter: Wenn Sie als Normungsexperte bei uns aktiv sind, verarbeitet der OVE Daten zum Zweck der Koordinierung und Administration der Tätigkeiten der Experten im Rahmen der Interessenswahrung (Art. 6 Abs. 1f DS-GVO).

Kontaktaufnahme: Bei der Kontaktaufnahme mit dem OVE (z. B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden die gemachten Angaben des Anfragenden für die Bearbeitung und Beantwortung der Anfrage verarbeitet. Grundlage ist die Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

2.    An wen übermitteln wir personenbezogene Daten?

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur in den folgenden Fällen:

  • soweit wir dazu gesetzlich verpflichtet sind;
  • soweit dies für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen bzw. für die Interessenwahrung erforderlich ist (z. B. Erfüllungsgehilfen, die wir zur Abwicklung von Verträgen einsetzen; Zwecke der Normung);
  • mit Ihrer Einwilligung;
  • an Unternehmen, die uns bei der Bereitstellung unserer Dienste unterstützen; diese Diensteanbieter werden als Auftragsverarbeiter tätig, welche die Daten nur nach unseren Weisungen verarbeiten dürfen;
  • soweit dies zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist

In Frage kommen in den oben genannten Fällen dabei insbesondere folgende Dritte: interne Stellen des OVE, die im Rahmen der Abwicklung der Tätigkeit die Daten notwendigerweise erhalten müssen (zuständige Abteilung), IT-Dienstleister, Vertrags- oder Geschäftspartner, die an der Lieferung oder Leistung mitwirken, Zustelldienste, Druckereien, Banken (zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs), Rechtsvertreter, Gerichte (im Anlassfall), Wirtschaftstreuhänder/Steuerberater, zuständige Verwaltungsbehörden, insb. Finanzbehörden, Versicherungen bei Eintritt eines Versicherungsfalles. Manche der oben genannten Empfänger befinden sich außerhalb Österreichs oder verarbeiten dort Ihre personenbezogenen Daten. Das Datenschutzniveau in anderen Ländern entspricht unter Umständen nicht dem Österreichs. Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten jedoch nur in Länder, für welche die EU-Kommission entschieden hat, dass sie über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen (z. B. „EU-US Privacy Shield“) oder wir setzen Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass alle Empfänger ein angemessenes Datenschutzniveau haben. Dazu schließen wir beispielsweise Standardvertragsklauseln ab (diese sind auf Anfrage verfügbar).

3.    Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“ – Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer anonymisierten IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google nutzt diese Informationen, um Ihren Besuch auf der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten für die Website-Betreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch kann Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall unter Umständen nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie auf der Website von Google Analytics. Die Beziehung zum Webanalyseanbieter basiert auf Standardvertragsklauseln bzw dem „EU-US Privacy Shield“ (Angemessenheitsentscheidung). Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit f (berechtigtes Interesse) der DSGVO. Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert (Kürzung der letzten 8 Bit der IP-Adresse). Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich. Die Nutzerdaten werden für die Dauer von 14 Monaten aufbewahrt.

Browser Plugin
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Widerspruch gegen Datenerfassung
Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

4.    Cookies

Bei Nutzung unseres Webauftritts werden so genannte „Cookies“ auf Ihrem Endgerät gespeichert. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern. Ein Cookie enthält den Namen der Domain, von der die Cookie-Daten gesendet wurden sowie Informationen über das Alter des Cookies und ein alphanumerisches Identifizierungszeichen („Cookie-ID“). Cookies helfen uns dabei, unseren Webauftritt zu verbessern und Ihnen optimierte Services anbieten zu können; wir setzen Cookies in Übereinstimmung mit der anwendbaren Rechtslage ein (Art 5 Abs 3 ePrivacy-RL; § 96 Abs 3 TKG 2003). Wenn der alleinige Zweck die Durchführung der Übertragung einer Nachricht über ein Kommunikationsnetz ist oder, wenn dies unbedingt erforderlich ist, damit wir einen Dienst, der vom Benutzer ausdrücklich gewünscht wurde, diesen Dienst zur Verfügung stellen kann, werden Cookies ohne Ihre vorherige Einwilligung verwendet bzw. gesetzt. Vor der Verwendung aller anderen Cookies, die einen Personenbezug haben, holen wir Ihre Einwilligung ein, und zwar über Ihr aktives Verhalten (siehe unseren Cookie-Banner).
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern.

Deaktivierung von Cookies
Bitte beachten Sie, dass eine Deaktivierung der Cookies die Funktionalität unserer Website einschränken kann. Zur Verwaltung von Cookies ermöglichen Ihnen die meisten Browser, alle Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen bzw. nur bestimmte Arten von Cookies zu akzeptieren. Sie können auch einstellen, dass Sie jedes Mal gefragt werden, wenn eine Website ein Cookie speichern möchte. Es ist auch ganz einfach, Cookies zu löschen, die von einem Browser bereits auf Ihrem Endgerät gespeichert wurden. Die Verfahren zur Verwaltung und Löschung von Cookies sind unterschiedlich, je nachdem, welchen Browser Sie verwenden:

5.    Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wir speichern personenbezogenen Daten grundsätzlich so lange, wie es nötig ist, um die Erfüllung der oben genannten Zwecke sicherzustellen bzw. solange wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Dabei ist Folgendes zu beachten: Bei Verträgen: Bis zur Beendigung der Geschäftsbeziehung oder bis zum Ablauf der für den Verantwortlichen geltenden Garantie-, Gewährleistungs-, Verjährungs- und gesetzlichen Aufbewahrungsfristen; darüber hinaus bis zur Beendigung von allfälligen Rechtsstreitigkeiten, bei denen die Daten als Beweis benötigt werden. Insbesondere mind. 7 Jahre zum Nachweis der Erfüllung steuer- und abgabenrechtlicher Pflichten (BAO). Bei Leistungen, bei denen Schadenersatzforderungen gemäß ABGB oder aus anderen Titeln (z. B. Produkthaftung) geltend gemacht werden können, für die erforderliche Dauer (zwischen 3 und 30 Jahren). Bei Anfragen (Kontaktaufnahmen), Newslettern, Verwaltung der Mitgliedschaft: Personenbezogene Daten, die Sie uns freiwillig bekannt geben, werden von uns zweckgebunden für die Erbringung der damit verbundenen Leistungen und für die Dauer des Nutzungs- bzw. Mitgliedschaftsverhältnisses gespeichert, ausgenommen eine längere Speicherdauer ist für Zwecke der Erfüllung einer vertraglichen Verpflichtung oder für die Geltendmachung bzw. Abwehr von Rechtsansprüchen erforderlich.

6.    Ihre Rechte

Sofern die jeweiligen gesetzlich vorgegebenen Voraussetzungen vorliegen, können Sie die folgenden aufgezählten Betroffenenrechte geltend machen:

  • Recht auf Auskunft: Sie können eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet werden, und Auskunft über diese Daten und die Informationen gemäß Art. 15 DSGVO verlangen
  • Recht auf Berichtigung, wenn wir unrichtige oder unvollständige Daten über Sie verarbeiten (Art. 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung Sie betreffender personenbezogener Daten, wenn die Voraussetzungen des Art. 17 DSGVO vorliegen
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten (Art. 18 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit Ihrer uns bereitgestellten Daten, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) oder auf einem Vertrag (Art. 6 Abs. 1 lit. b) beruht, dessen Vertragspartei Sie sind und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt (Art. 20 DSGVO)
  • Bei Verarbeitungen, die auf ein (nicht überwiegendes) berechtigtes Interesse gestützt werden, haben Sie das jederzeitige Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO). Bei Verarbeitungen zum Zweck der Direktwerbung besteht dieses Recht ohne Einschränkungen
  • Sie können erteilte Einwilligungen in die Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit widerrufen, bitte wenden Sie sich an uns (Kontaktdaten siehe oben). Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt
  • Beschwerderecht: Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer für Sie zuständigen Aufsichtsbehörde (in Österreich: Datenschutzbehörde), insbesondere im EU-Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt oder Ihre Betroffenenrechte verletzt wurden.

7.    Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Da diese Hinweise der jeweils aktuellen Rechtslage unterliegen und unsere Verarbeitungstätigkeiten Änderungen unterworfen sein können, behalten wir uns vor, diese Datenschutzerklärung entsprechend anzupassen. Stand: 24.05.2018

AGB OVE

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ÖSTERREICHISCHER VERBAND FÜR ELEKTROTECHNIK

im Folgenden bezeichnet als OVE

Fassung: August 2020

 

1. Geltungsbereich

Sofern nicht ausdrücklich vom OVE etwas anderes schriftlich bestätigt ist, gelten für Verkäufe, Lieferungen und Leistungen, einschließlich dem Zur-Verfügung-Stellen digitaler Inhalte sowie für die Nutzung der OVE-Watchlist ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("AGB"). Die Bedingungen gelten auch dann, wenn entgegenstehende oder ergänzende Geschäftsbedingungen des Kunden vom OVE nicht ausdrücklich abgelehnt wurden.

2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit: OVE Österreichischer Verband für Elektrotechnik, Eschenbachgasse 9, 1010 Wien

Kundendienst: Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen Mo.-Do. von 09:00 bis 16:30 Uhr und Fr. von 09:00 bis 12:30 telefonisch unter +43 (0) 1 5876373 sowie per E-Mail unter verkauf(at)ove.at

3. Begriffsbestimmungen

  • "Kunde" ist der Vertragspartner des OVE
  • "Verbraucher" sind Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes (KSchG) und somit natürliche oder juristische Personen, die keine Unternehmer sind.
  • "Unternehmer" i.S.d. UGB ist jede auf Dauer angelegte Organisation selbstständiger wirtschaftlicher Tätigkeit, mag sie auch nicht auf Gewinn ausgerichtet sein. Juristische Personen des öffentlichen Rechts gelten immer als Unternehmer.
  • "Physische Produkte" (im Folgenden "Produkte") sind Waren, die auf dem Wege des Versands oder der körperlichen Übergabe an den Kunden ausgeliefert werden.
  • "Digitale Inhalte" (im Folgenden "Digitale Produkte") sind Inhalte, die auf dem Wege der elektronischen Datenübertragung an den Kunden ausgeliefert werden (z.B. in Form einer PDF- oder ZIP-Datei).

4. Vertragsabschluss

Der OVE verpflichtet sich, die Bestellungen des Kunden zu den publizierten Bedingungen anzunehmen. Bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern ist der OVE zum Rücktritt berechtigt. Anstelle einer schriftlichen Auftragsbestätigung bewirkt auch das Absenden der vom Kunden bestellten Ware bzw. die Erbringung der vom Kunden bestellten Leistung durch den OVE den Vertragsabschluss.

Der OVE ist berechtigt, sich zur Vertragserfüllung Dritter zu bedienen, ebenso kann der OVE seine vertraglichen Verpflichtungen schuldbefreiend Dritten überbinden.

5. Urheberrecht

5.1. Allgemein 

Sämtliche Werke wie insbesondere Normen, Publikationen, Software und Datenbanken sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigungen (zB auch die Weiterleitung per E-Mail) und Bearbeitungen (zB Übersetzungen) in welcher Form immer sind grundsätzlich unzulässig und folglich nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung seitens des OVE gestattet (dies gilt, sofern nicht ausdrücklich anders angegeben, auch für innerbetriebliche Vervielfältigung). Urheberrechtsverletzungen werden gerichtlich verfolgt, publiziert und Partnerorganisationen informiert. Auch die Website des OVE, ihre Form und ihre Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

5.2. Digitale Produkte 

Digitale Produkte können sowohl auf körperlichen Datenträgern (z.B. CD, DVD, USB-Stick) vorgespeicherte Daten darstellen als auch solche, die durch einen entsprechenden Netzzugriff auf der eigenen Festplatte gespeichert (für den Fall des Downloads) oder temporär zwischengespeichert (für den Fall des Streams) werden. Die Digitalen Produkte werden mit einer Kundensignatur (Wasserzeichen) versehen.

Der Kunde erwirbt für ein über OVE erworbenes Digitales Produkt das nicht ausschließliche, nicht übertragbare, räumlich und zeitlich uneingeschränkte Nutzungsrecht.

Einzellizenz
Im Falle einer Einzellizenz ist der Kunde berechtigt, das Digitale Produkt auf ein Endgerät zu übertragen, zu speichern, beliebig oft auf dem Endgerät sichtbar zu machen und einen (1) Ausdruck anzufertigen.

Mehrfachlizenz
Im Falle einer Mehrfachlizenz (Netz- oder Mehrplatzlizenz) ist der Kunde berechtigt, das Digitale Produkt, entsprechend der im Auftrag angegebenen Nutzeranzahl, auf ein Endgerät je Nutzer zu übertragen, zu speichern und jedem berechtigten Nutzer zu ermöglichen, das Digitale Produkt beliebig oft auf dem Endgerät sichtbar zu machen und je Nutzer einen (1) Ausdruck anzufertigen.

Darüber hinaus darf der Kunde Urheberrechtsvermerke, Markenzeichen und digitale Wasserzeichen im Digitalen Produkt nicht entfernen und ist nicht berechtigt, ein Digitales Produkt oder Teile davon zu kopieren, zu verändern, zu bearbeiten oder über das Internet/Intranet oder irgendeiner anderen Weise Dritten zur Verfügung zu stellen oder weiter zu veräußern. Der Kunde ist verpflichtet, die Einhaltung der in dieser Ziffer 5.2 genannten Bestimmungen durch Nutzer sicherzustellen.

5.2.1. Download-Version (PDF) 

Der Kunde ist berechtigt, das heruntergeladene Digitale Produkt betriebsintern auf einem Einzelplatz zu nutzen. Der Kunde ist berechtigt, von jedem Digitalen Produkt einen (1) Ausdruck zu machen.

5.2.2. Lesezugriff 

Beim Lesezugriff erhält der Kunde einen zeitlich begrenzten Zugriff auf das Digitale Produkt. Das Abspeichern und Ausdrucken des Dokuments ist nicht möglich.

Anfragen betreffend Bearbeitung und Vervielfältigung richten Sie bitte schriftlich an:
Österreichischer Verband für Elektrotechnik, Eschenbachgasse 9, 1010 Wien
Fax: +43 1 370 58 06-370
E-Mail: verkauf(at)ove.at

6. Haftung

Schadenersatz und sonstige Ansprüche eines Vertragspartners des OVE, insbesondere wegen Lieferverzugs oder wegen mangelhafter oder unvollständiger Leistung sind ausgeschlossen, soweit sie nicht auf Vorsatz oder krass grober Fahrlässigkeit seitens des OVE beruhen. Zudem wird die Höhe von Ersatzansprüchen mit dem Rechnungsbetrag der gelieferten bzw. geschuldeten Ware oder Dienstleistung begrenzt.

7. Eigentumsvorbehalt

Vom OVE gelieferte Waren verbleiben bis zur vollständigen Bezahlung (einschließlich etwaiger Nebengebühren) im Eigentum des OVE.

8. Rücktrittsrecht und Widerrufsbelehrung

Verbrauchern steht das gesetzliche Widerrufsrecht wie, in der der Widerrufsbelehrung beschrieben, zu. Unternehmen wird kein freiwilliges Widerrufsrecht eingeräumt.

9. Preise und Versandkosten

Alle vom OVE genannten Preise sind in EUR ausgewiesen und verstehen sich exklusive gesetzlicher Umsatzsteuer zuzüglich Versandspesen (Handling, Verpackungsmaterial und Porto) und Manipulationsgebühren (von dritter Seite verrechnete Spesen, Zustelldienstgebühren, etc). Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten. Der OVE behält sich Preisänderungen aufgrund von Eingabe- oder Übermittlungsfehlern ausdrücklich vor.

Skonti oder andere Abzüge – ausgenommen produktabhängige Mitgliederrabatte – werden nicht gewährt. Bei Nichtangabe der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (UID-Nummer) wird auch innerhalb der EU Umsatzsteuer auf der Rechnung ausgewiesen.

10. Zahlungsbedingungen

In unserem Shop stehen Ihnen die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

Kreditkarte
Die Belastung Ihrer Kreditkarte erfolgt mit Abschluss der Bestellung.

Rechnung
Rechnungsbeträge sind, falls nichts anderes schriftlich vereinbart ist, ohne Abzug sofort fällig.

Für die Zeit eines Zahlungsverzugs können Verzugszinsen in Höhe von 8 % Punkten, jeweils über dem gesetzlichen Basiszinssatz berechnet werden.

11. Gefahrtragung und Transport

Die Gefahr geht beim Versendungskauf bei Übergabe der Ware an den Transporteur auf den Kunden über. Schadenersatzansprüche für während des Transports entstandene Schäden sind an den Transporteur zu richten.

Liegt der Ort der Lieferung oder Leistung im Ausland, ist der Kunde auf eigene Kosten verpflichtet, die Ware entsprechend zu verzollen und zu versteuern.

12. Lieferung

Digitale Produkte

12.1. Download-Version (PDF)
Bei Bestellungen per E-Mail erfolgt die Lieferung des Produkts durch die Sendung einer E-Mail an die vom Kunden angegebene E-Mail-Adresse. Diese E-Mail enthält einen Link zum Herunterladen des Produkts.

Bei Bestellungen über den Online-Shop www.ove.at/shop wird das Produkt über das OVE Kundenkonto zum Herunterladen bereitgestellt.

12.2. Lesezugriff
Der Lesezugriff wird über die Webshop-Zugangsberechtigung des Kunden  bereitgestellt. Der Nutzer wird die Voraussetzungen zur Nutzung der Daten auf eigene Kosten und eigenes Risiko schaffen.

Nach erfolgter Bestellung steht das Produkt für einen Zeitraum von 7 Tagen zur Online-Ansicht zur Verfügung.

13. Datenverarbeitung und Datenschutz

Im Rahmen seiner Geschäftstätigkeit bedient sich der OVE Datenverarbeitungsanlagen und speichert, soweit dies der Vertragserfüllung dient und im Rahmen des Datenschutzgesetzes zulässig ist, Kundendaten. Der Kunde erteilt mit seiner Bestellung seine ausdrückliche Zustimmung, dass die dem OVE übermittelten Daten automationsunterstützt zum Zwecke der Werbung, Beratung sowie Marktforschung gespeichert und verarbeitet werden. Eine Weiterleitung dieser Daten an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme der in unserer Datenschutzerklärung unter Punkt 2 ‚An wen übermitteln wir personenbezogene Daten?‘  genannten Gründe.

Die OVE Datenschutzerklärung finden Sie unter folgendem Link: https://www.ove.at/impressum/rechtliches-agb

Für die Nutzung der Online Angebote von OVE in vollem Funktionsumfang ist der Einsatz von Cookies (siehe auch Datenschutzerklärung) erforderlich. Der Kunde ist damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden und kann im Anlassfall dies im Internetbrowser selbst regulieren/deaktivieren.

Bei Bestellungen über Internet trägt der OVE dafür Sorge, dass ein Verschlüsselungsverfahren verwendet wird, das zur Absicherung des Datenverkehrs geeignet ist. Insbesondere trägt der OVE dafür Sorge, dass die Kundendaten Dritten nicht zugänglich werden, vor allem, dass Dritte nicht gleichzeitig Kenntnis vom Namen des Karteninhabers und dessen Kreditkartendaten erlangen.

Der Kunde kann seine Zustimmung jederzeit per E-Mail unter verkauf(at)ove.at widerrufen.

14. Rechtswahl, Gerichtsstand

Es gilt ausschließlich österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts sowie nationaler und internationaler Kollisionsnormen.

Sämtliche Streitigkeiten zwischen dem OVE und Kunden werden ausschließlich durch das sachlich zuständige Gericht am Sitz des OVE, nach Wahl des OVE auch durch das sachlich zuständige Gericht entschieden, in dessen Sprengel der Kunde seinen Sitz, eine Niederlassung oder Vermögen hat. Erfüllungsort ist Wien.

15. Sonstige Bestimmungen

15.1. Der OVE ist berechtigt, den Vertragsabschluss zu verweigern oder zur Gänze vom Vertrag zurückzutreten, wenn sich der Besteller bei Bedenken über seine Bonität auf Verlangen des OVE weigert, Vorauszahlung zu leisten oder vor Lieferung eine taugliche Sicherheit zu erbringen.

15.2. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen ungültig sein oder werden, so berührt dies die anderen Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen nicht. In diesem Fall gelten anstelle der unwirksamen Bestimmungen solche Bestimmungen, welche dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Bestimmung möglichst entsprechen und wirksam sind.

15.3. Die deutsche Sprachversion dieser Bedingungen ist in jeder Hinsicht maßgebend und rechtlich verbindlich und geht im Falle von Widersprüchen vor.

 

NUTZUNG DER OVE-WATCHLIST

Die Nutzung der OVE-Watchlist ist kostenlos. Der OVE übernimmt keinerlei Haftung für etwaige Fehlinformationen, die vom Watchlist-System an den Kunden weitergeleitet werden. Der Kunde nutzt diese Dienstleistung auf eigenes Risiko.

 

Zusatzbedingungen Veranstaltungen der OVE Academy

 

ONLINE-SEMINARE/FÖRDERUNGEN/ERMÄSSIGUNGEN/STORNO

 

Online-Seminare und Online-Inhouse-Seminare

Mit dem Zugriff auf diese Website und der Inanspruchnahme der OVE Academy-Online-/Seminare erklären Sie, dass Sie die nachstehenden Anwendungsbedingungen und rechtlichen Informationen verstanden haben und anerkennen. Wenn Sie mit den Bedingungen nicht einverstanden sind, unterlassen Sie den Zugriff auf diese Informationen.

Copyright /Urheberrecht
Alle Urheber- und anderen Rechte am gesamten Inhalt dieser Website und an den Seminarunterlagen der OVE Academy Online-/Seminare bleiben ausschließlich und umfassend dem OVE Österreichischer Verband für Elektrotechnik vorbehalten. Durch die Benutzung der OVE-Online-Seminare und dieser Website werden dem Benutzer keine Rechte am Inhalt, an den eingetragenen Marken oder sonst an einem Bestandteil dieser Website/den Unterlagen eingeräumt. Das Herunterladen oder Ausdrucken von einzelnen Seiten und/oder das Herunterladen von OVE Academy Online-Seminaren oder von Teilen von OVE Academy(-Online)-Seminaren ist nur mit vollständiger Quellenangabe und schriftlicher Zustimmung von OVE Österreichischer Verband für Elektrotechnik und des jeweiligen Referenten/Urheber erlaubt. Jede andere Verwendung, insbesondere das vollständige oder teilweise Reproduzieren, die Veröffentlichung zu kommerziellen und nicht kommerziellen Zwecken sowie jede Offenbarung gegenüber Dritten außerhalb des Verwendungszwecks ist nicht gestattet. Auch die verwendeten Seminarunterlagen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht (auch nicht auszugsweise) ohne Einwilligung seitens OVE Österreichischer Verband für Elektrotechnik und des jeweiligen Referenten vervielfältigt oder gewerblich genutzt werden.

Das Projizieren mittels Beamer und/oder Videoaufzeichnungen sind bei Online-Seminare/-Inhouse-Seminare nicht gestattet. Die Teilnehmerzahl bei Online-Inhouse-Seminare beträgt max. 10 Teilnehmer um unsere Seminarqualität zu gewährleisten.

Die Verletzung dieser Urheberrechte führt zu zivilrechtlichen Unterlassungs-, Beseitigungs-, Rechnungslegungs- und Schadenersatzansprüchen des OVE Österreichischer Verband für Elektrotechnik und zur Verpflichtung auf Herausgabe des Gewinns diesem gegenüber. Urheberrechtsverletzungen können zudem strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen.

Kein Angebot
Die auf dieser Website und in OVE-Online-Seminaren publizierten Informationen und Ansichten stellen weder eine Aufforderung noch ein Angebot oder eine Empfehlung zur Beanspruchung einer Dienstleistung oder zur Tätigung irgendwelcher Transaktionen dar.

Keine Beratung
Die auf dieser Website und in OVE-Online-Seminaren publizierten Informationen und Ansichten stellen keine Beratung dar; insbesondere sind die auf dieser Website und in OVE-Online-Seminaren publizierten Informationen und Ansichten persönliche und unverbindliche Empfehlungen der jeweiligen Referenten dar.

Keine Gewährleistung /Haftungsausschluss / Urheberrecht
Für die Richtigkeit der in den Seminaren von Experten und Referenten gemachten Aussagen und der Seminarunterlagen übernimmt OVE Österreichischer Verband für Elektrotechnik keine Haftung bzw. Gewährleistung und macht keinerlei Zusicherung bezüglich der Korrektheit, Aktualität und Vollständigkeit der Informationen und Ansichten.

OVE Österreichischer Verband für Elektrotechnik haftet nicht, auch nicht bei Fahrlässigkeit, für Schäden oder Folgeschäden, die sich aus oder im Zusammenhang mit dem Zugriff oder der Nutzung dieser Website und OVE-Online-Seminaren ergeben.

 

Förderungen

Generell unterscheidet man zwischen Bundesländer-spezifischen Förderungsmodellen, den EU-Förderungen und den aktuellen steuerlichen Möglichkeiten, die Sie als Unternehmen oder Privatperson in Anspruch nehmen können.

Informationen zu Ihrer individuellen Kursförderung finden Sie unter www.kursfoerderung.at beziehungsweise können Sie sich direkt an Ihre zuständige Landesregierung oder an das Arbeitsmarktservice  Ihrer Region wenden. Weiterführende Informationen betreffend steuerliche Absetzbarkeit von Bildungsmaßnahmen erhalten Sie im Bundesministerium für Finanzen  (Formular E108c).
 

Ermäßigungen

OVE-Mitglieder erhalten bei den Seminaren eine Ermäßigung auf die Teilnahmegebühr. Die Kosten entnehmen Sie den jeweiligen Seminarfoldern. Bitte beachten Sie, dass nur an die den Mitgliedsbeitrag zahlende Adresse die Seminar-/Veranstaltungsrechnung gerichtet sein kann. Informationen zur Mitgliedschaft finden Sie hier.

Studenten erhalten den Vorzugspreis bei Tagungen nur unter Vorlage einer aktuellen Inskriptionsbescheinigung. Weitere Voraussetzung: Ermäßigung wird nur bei Durchführung eines Erststudiums und einem max. Alter von 35 Jahren gewährt (Postgraduales Studium/Berufsbegleitendes Studium/Doktoratsstudium sind von der Ermäßigung ausgenommen). Bei der Buchung von mehr als drei Teilnehmer/inne/n pro Seminar (ausgenommen sind Tagungen, Kongresse und Seminare mit Kooperationspartnern) gewähren wir Ihnen einen Rabatt von 10 %.
 

Stornobedingungen

Standardseminare: Präsenzseminare und Online-Seminare
Stornierungen bis 10 Tage vor Veranstaltungstermin sind kostenfrei möglich. Bitte haben Sie Verständnis, dass bei späterer Abmeldung 90% der Teilnahmegebühr fällig wird. Beachten Sie, dass wir die Stornoerklärung ausschließlich schriftlich anerkennen können! Selbstverständlich können Sie jedoch jederzeit gerne kostenfrei eine Ersatzperson nominieren.

Die Stornogebühr ist unabhängig von den Rücktrittsgründen und einem allfälligen Verschulden zu bezahlen.
Wir bitten um frühestmögliche Information.

Inhouse-Seminare
Für Inhouse-Seminare bieten wir eine kostenfreie Stornierung bis 8 Wochen vor Veranstaltungstermin an. Bitte haben Sie Verständnis, dass bei späterer Abmeldung 90% der Inhouse-Schulungsgebühr fällig wird. Beachten Sie, dass wir die Stornoerklärung ausschließlich schriftlich anerkennen können! Selbstverständlich können Sie jedoch jederzeit gerne kostenfrei einen Ersatztermin erfragen.

Die Stornogebühr ist unabhängig von den Rücktrittsgründen und einem allfälligen Verschulden zu bezahlen.
Wir bitten um frühestmögliche Information.

Absage

Veranstaltungen können nur durchgeführt werden, wenn eine Mindestanzahl von TeilnehmerInnen erreicht wird. Ist dies nicht der Fall, werden wir Sie rechtzeitig über die Absage informieren. Sollte eine Veranstaltung abgesagt werden müssen (z.B. Krankheit des Trainers) erfolgt die Rückerstattung des Beitrages bzw. auf Wunsch die Umbuchung auf eine unserer anderen Veranstaltungen bzw. eine Gutschrift. Ein Ersatz von bereits getätigten Aufwendungen (z.B. Fahrtkosten, Übernachtungskosten, Reisekosten, Verdienstentgang etc.) ist ausgeschlossen.

Wenn es aufgrund der aktuellen Covid19-Lage erforderlich ist, wird das Seminar, ohne Terminänderung, als Online-Veranstaltung abgehalten.

Copyright

Sämtliche Konzeptionen und Inhalte unterliegen dem Copyright. Sie sind geistiges Eigentum der EntwicklerIn und unterliegen dem Schutz des Urheberrechtes. Das Kopieren von Kurs- und Seminarinhalten (auch in Teilen) und Weiterverwendung für eigene Seminare und Vorträge ist auch unter Angabe der Quelle untersagt, es sei denn, dies ist mit dem Veranstalter ausdrücklich vereinbart. Widerrechtliches Vorgehen wird geahndet.

Auf der Veranstaltung werden zu Dokumentations- und Marketingzwecken Fotos von der Veranstaltung und den Teilnehmern gemacht. Hiermit stimme ich der Veröffentlichung zu.
Sollte die Veröffentlichung nicht gewünscht werden, bitten wir Sie um Rückmeldung.

AGB IEC

Allgemeine Geschäftsbedingungen für IEC-Dokumente

(diese AGBs gelten nur bei Bezug von IEC-Dokumenten)

DIE VERÖFFENTLICHUNGEN VON IEC UND DIE DAZUGEHÖRIGEN INFORMATIONEN SIND URHEBERRECHTLICH GESCHÜTZT. INDEM SIE DIE DATEN AUF IHREN COMPUTER LADEN, AKZEPTIEREN SIE DIE BEDINGUNGEN DIESES LIZENZVERTRAGES. FALLS SIE MIT DEN BEDINGUNGEN DIESES LIZENZVERTRAGES NICHT EINVERSTANDEN SIND, IST IHNEN DER ZUGANG ZU DEN MATERIALIEN NICHT GESTATTET.

1. Lizenz

1.1. Die International Electrotechnical Commission (einschließlich des IEC Zentralbüros und/oder der nationalen Komitees von IEC (nachfolgend "IEC" genannt) räumt Ihnen gemäß den Bestimmungen dieses Vertrages und nach Zahlung der jeweiligen Vergütungen das nicht ausschließliche und nicht übertragbare Recht ein, die hierin enthaltenen Materialien (das "Produkt") zu nutzen. Ihre Produktlizenz ist wie folgt beschränkt:

1.1.1. Dieser Lizenzvertrag überträgt Ihnen kein Eigentumsrecht an dem Produkt, sondern lediglich ein beschränktes Nutzungsrecht, das jederzeit gemäß den Bestimmungen dieses Lizenzvertrages widerrufen werden kann. Sie sind berechtigt, eine Papierkopie für Ihren persönlichen Bedarf zu erstellen. Eine andere Form der Nutzung einschließlich der Erstellung von Kopien oder Auszügen des Inhalts ist nicht gestattet.

1.1.2. (a) gilt für Einzelnutzerlizenz:
Sie dürfen eine Kopie des Produktes auf einem einzigen Computer speichern, der Ihnen gehört, von Ihnen gemietet oder anderweitig von Ihnen kontrolliert wird. Falls der Computer nicht mehr betriebsfähig ist und sie deshalb nicht in der Lage sind, das Produkt zu nutzen, dürfen Sie das Produkt auf einen anderen Computer übertragen. Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass das Produkt von dem Computer, auf dem es ursprünglich gespeichert war, gelöscht wurde und dass die Nutzung des Produktes auf dem Ersatzcomputer den Bedingungen dieses Vertrages entspricht. Die gleichzeitige Nutzung auf zwei oder mehr Computern sowie die Nutzung in einem lokalen Netzwerk oder anderen Netzwerk sind nicht gestattet. Sie sind nicht berechtigt, das Produkt mit einem anderen Produkt zu verbinden, anzupassen, zu übersetzen, zu überarbeiten, zu vermieten, zu verkaufen, unterzulizensieren oder auf andere Weise zu übertragen. Ihnen ist ferner nicht gestattet, die Schutzrechthinweise oder Marken auf dem Produkt zu entfernen. Sie dürfen das Produkt aus schließlich für Backup-Zwecke kopieren.

1.1.2. (b) gilt für Mehrnutzerlizenz (gemeinsam mit einer gesonderten Vereinbarung über die Anzahl der Nutzer):
Sie dürfen eine Kopie des Produktes auf einem einzigen Computer speichern, der Ihnen gehört, von Ihnen gemietet oder anderweitig von Ihnen kontrolliert wird. Falls der Computer nicht mehr betriebsfähig ist und sie deshalb nicht in der Lage sind, das Produkt zu nutzen, dürfen Sie das Produkt auf einen anderen Computer übertragen. Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass das Produkt von dem Computer, auf dem es ursprünglich gespeichert war, gelöscht wurde und dass die Nutzung des Produktes auf dem Ersatzcomputer den Bedingungen dieses Vertrages entspricht. Die gleichzeitige Nutzung auf mehreren Computern sowie die Nutzung in einem lokalen Netzwerk oder anderen Netzwerk ist nur im Rahmen einer gesonderten Vereinbarung über die Anzahl der Nutzer gestattet. Sie sind nicht berechtigt, das Produkt mit einem anderen Produkt zu verbinden, anzupassen, zu übersetzen, zu überarbeiten, zu vermieten, zu verkaufen, unterzulizensieren oder auf andere Weise zu übertragen. Ihnen ist ferner nicht gestattet, die Schutzrechthinweise oder Marken auf dem Produkt zu entfernen. Sie dürfen das Produkt ausschließlich für Backup-Zwecke kopieren.

1.1.3. Ihnen ist bekannt, dass das Produkt Eigentum der IEC, dem auf der Titelseite des Produktes genannten Urheber ist und dass das Produkt nach Schweizer Urheberrecht und den internationalen Urheberrechtsverträgen geschützt ist. Ihnen ist weiter bekannt, dass alle Rechte, Titel und Ansprüche an und auf das Produkt einschließlich aller gewerblichen Schutzrechte bei IEC liegen und bleiben.

1.1.4. Sie werden IEC oder einem IEC-Beauftragten alle notwendigen Informationen zur Verfügung stellen, um die Einhaltung der Bedingungen dieses Vertrages sicherzustellen. Falls Sie aufgrund von Handlungen unbeteiligter Dritter gegen die Bedingungen dieses Vertrages verstoßen, werden Sie nach Kräften mit dem IEC und ihren Vertretern zusammenzuarbeiten, um die Beachtung der Bedingungen sicherzustellen.

2. Beschränkte Gewährleistung

2.1. Soweit auf dem Produkt nicht anders vermerkt, gewährleistet IEC ausschließlich gegenüber Ihnen, dass IEC zur Einräumung von Nutzungsrechten an dem Produkt und allen daran bestehenden Urheberrechten und Marken berechtigt ist und dass das Produkt von Rechten Dritter, Ansprüchen und Belastungen frei ist.

2.2. Die ausdrücklichen Gewährleistungen dieser Ziffer 2 stellen die ausschließliche Gewähr hinsichtlich des Produktes dar. IEC macht bzw. stellt keine weiteren ausdrücklichen oder stillschweigenden Zusicherungen, Gewährleistungen oder Bedingungen (tatsächlicher oder gesetzlicher Art) hinsichtlich eines Produktes. Hierzu gehört auch die Geeignetheit, Richtigkeit und Nutzbarkeit von Informationen oder Meinungen, die in dem Produkt enthalten sind. Die IEC schließt ausdrücklich alle Gewährleistungen betreffend die Vermarktbarkeit sowie die Eignung zu einem bestimmten Zweck aus. Kein leitender Angestellter, Direktor, Arbeitnehmer, Mitglied, Erfüllungsgehilfe, Vertreter oder Verleger des IEC ist berechtigt, die beschränkte Gewährleistung zu verändern, zu erweitern oder zu ergänzen.

3. Freistellung

3.1. Weder die IEC noch ein Erfüllungsgehilfe, Vertreter, Verleger oder Händler des Produktes oder einer ihrer jeweiligen Direktoren, leitenden Angestellten, Mitarbeitern, Erfüllungsgehilfen oder Vertreter haftet für das Produkt und sie verpflichten sich, IEC von allen Ansprüchen, Schäden, Forderungen, einer Haftung, Verpflichtungen und Kosten (einschließlich angemessener Anwaltskosten), die aufgrund einer Verletzung, eines Schadens oder Produkthaftungsansprüchen einschließlich Personen- und Eigentumsschäden im Zusammenhang mit oder aufgrund der Nutzung oder des Besitzes eines Produktes durch Sie, Ihre Direktoren, leitenden Angestellten, Mitarbeiter, Vertreter, Erfüllungsgehilfen oder Vertragspartner entstehen, zu verteidigen und freizustellen.

4. Haftungsbeschränkung

4.1. Sie erklären Sich damit einverstanden, dass die Verpflichtungen und Haftungen von IEC hinsichtlich des Produktes in diesem Vertrag abschließend aufgeführt sind. Sie sind für die Konsequenzen einer Nutzung des Produktes (gleich ob eine solche Nutzung der eingeräumten Lizenz entspricht oder nicht) und einer hieraus entstehenden Nutzung verantwortlich. Gleich ob das IEC von einer möglichen Nutzung informiert wurde, wird weder die IEC noch einer ihrer Vertreter, Erfüllungsgehilfen, Direktoren, leitenden Angestellten, Mitarbeiter aus Vertrag, unerlaubter Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit) oder auf anderer Grundlage für indirekte oder spezielle Schäden, zufällige oder Mangelfolgeschäden, Auslagen, gleich welcher Art und gleich wie sie verursacht wurden, haften, die Sie oder einer ihrer Direktoren, leitenden Angestellten, Mitarbeiter, Erfüllungsgehilfen, Vertreter oder Vertragspartner oder Dritte erleiden.

4.2. Falls zu irgendeinem Zeitpunkt ein Dritter die Verletzung von Rechten behauptet oder falls es nach Meinung von der IEC wahrscheinlich ist, dass eine Verletzung von Rechten behauptet wird, ist IEC nach ihrer Wahl und auf eigene Kosten berechtigt, (i) Ihnen das Recht zu einer weiteren Nutzung des Produktes zu verschaffen, (ii) das Produkt oder einen Teil des Produktes so zu bearbeiten oder zu ergänzen, dass keine Schutzrechtsverletzungen mehr zu befürchten sind oder (iii) die Lizenzgebühr zu erstatten. IEC übernimmt keine Haftung für eine Forderung wegen Schutzrechtsverletzung, die hätte vermieden werden können, wenn Sie sich nicht geweigert hätten, das bearbeitete oder ersetzte Produkt, das Ihnen nach Ziffer 4.2 zur Verfügung gestellt oder angeboten wurde, zu nutzen oder wenn Sie auf andere Weise aufgehört hätten, das Produkt zu nutzen. Unbeschadet anderer Bestimmungen dieses Vertrages und nach Maßgabe dieser Ziffer 4.2 beschränkt sich die Haftung von IEC für Schäden nach dieser Ziffer 4.2 auf den Betrag der Lizenzgebühr, die Sie, für das Produkt, das Gegenstand einer solchen Forderung ist, gezahlt haben.

4.3. Ziffer 4.2 enthält die gesamte Verantwortung von IEC für Schutzrechtsverletzungen und behauptete Schutzrechtsverletzungen, die Dritte, gleich auf welcher Rechtsgrundlage, betreffend das Produkt geltend machen.

5. Kündigung

Dieser Vertrag kann jederzeit von IEC gekündigt werden, wenn Sie eine Bestimmung dieses Vertrages verletzen. Nach Kündigung dieses Vertrages müssen Sie die Nutzung des Produktes unverzüglich einstellen und innerhalb von zehn (10) Tagen die Daten auf Disketten, soweit vorhanden, an IEC zurückgeben oder schriftlich gegenüber IEC bestätigen, dass Sie das Produkt von Ihrem Computer gelöscht und aus Ihrem Betrieb entfernt haben und dass Ihre Papierkopie vernichtet und keine anderen Fotokopien oder sonstige Kopien zurückbehalten wurden.

6. Anwendbares Recht

Dieser Vertrag unterliegt Schweizer Recht und die Gerichte von Genf, Schweiz, sind für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag zuständig. IEC behält sich das Recht vor, einen Rechtsstreit gegen Sie nach Schweizer oder lokalen Rechten in Ihrem Land oder in einer Jurisdiktion, in der eine Verletzung dieses Vertrages erfolgt oder sich auswirkt, zu führen.

7. Schlussbestimmungen

7.1. Dieser Vertrag stellt die gesamten und ausschließlichen Vereinbarungen zwischen IEC und Ihnen hinsichtlich des Vertragsgegenstandes dar und ersetzt alle früheren mündlichen und schriftlichen Vereinbarungen, Mitteilungen und Verträge, die in diesen Vertrag eingeflossen sind. Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform und der Unterschrift eines berechtigten Vertreters von IEC und von Ihnen.

7.2. Falls eine Bestimmung dieses Vertrages, gleich aus welchem Grund, unwirksam ist, ist diese Bestimmung insoweit zu ändern, als dies notwendig ist, um sie durchsetzbar zu machen und diese Entscheidung beeinflusst nicht die Durchsetzbarkeit (i) unter anderen Umständen oder (ii) der übrigen Bestimmungen dieses Vertrages unter allen Umständen. Die Überschriften können zur Auslegung des Vertrages nicht herangezogen werden.

8. Export

Sie dürfen das Produkt und die zugrundeliegenden Informationen und Technologien nur in Übereinstimmung mit allen schweizerischen und allen anwendbaren Gesetzen und Bestimmungen speichern, exportieren und re-exportieren.

Widerrufsbelehrung

Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (OVE Österreichischer Verband für Elektrotechnik, Eschenbachgasse 9, 1010 Wien, verkauf@ove.at, Telefon: +43 (0)1 587 63 73, Fax: +43 (0)1 587 63 73 99) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Erlöschen des Widerrufsrechts bei digitalen Inhalten

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger gespeicherten digitalen Inhalten (z.B. PDF, E-Books), wenn Sie ausdrücklich zugestimmt haben, dass mit der Ausführung des Vertrages vor Ablauf der Widerrufsfrist begonnen wird und Sie Kenntnis davon hatten, dass Sie durch diese Zustimmung auf Ihr Widerrufsrecht verzichtet haben.

 

Muster-Widerrufsformular (link)

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

– An OVE Österreichischer Verband für Elektrotechnik, Eschenbachgasse 9, 1010 Wien, verkauf@ove.at, Fax: +43 (0)1 587 63 73 99

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

– Bestellt am (*)/erhalten am (*)

– Name des/der Verbraucher(s)

– Anschrift des/der Verbraucher(s)

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

– Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

Legal notice

General Data Protection Regulation

In the following the OVE Austrian Electrotechnical Association (hereafter referred to as OVE) complies with its information obligations and informs about the processing of personal data.
The OVE only uses personal data as far as this is necessary in order to provide a functioning website. Also, personal data is only used in order to provide further content or process services.The OVE processes personal data in accordance with statutory provisions, in particular the applicable data protection law (General Data Protection Regulation – GDPR).

About us:
Responsible for the processing of data: OVE Austrian Electrotechnical Association, Eschenbachgasse 9, 1010 Vienna, Austria. Phone +43 1 587 63 73-0, email: ove(at)ove.at

 

1. Why does the OVE process personal data (purposes and legal basis)?

Operation of our web presence: legitimate interest (Art. 6 para. 1 p. 1 lit. f GDPR). Our legitimate interest lies in the provision/improvement and the maintenance of the operation as well as the data security of our website and the production of (anonymous) usage statistics.
For this purpose, we use cookies as well as Google Analytics (analysis service) on our website. For more information, see points 3 and 4 of this privacy policy.
Each time you visit our website, your computer (terminal) transmits certain information to enable you to visit the website. This information may vary depending on the browser and the operating system you are using resp. their settings:

  • IP address
  • Date and time of access
  • Time zone difference to Greenwich Mean Time (GMT)
  • Content of the request (page to be retrieved/content)
  • Access status/HTTP(S) status code
  • Transmitted amount of data
  • Website from which access is made (referrer URL)
  • Browser and browser settings
  • Operating system and its interface
  • Language and version of the browser software
  • Analysis and feedback tool (Hotjar)

We use this data (log files) for the proper operation of our website, in particular to detect and eliminate website errors, to determine the utilization of the website and to make adjustments or improvements. This data is stored only for the time of use of the website, unless a longer storage is required to ensure the security and functionality of the website (rule storage duration: 14 days).

Newsletter: Via our website you have the option of subscribing to various newsletters. The legal basis is the consent to receive the newsletter (Art. 6 para. 1 lit. a GDPR), which you can revoke at any time. As a member of the OVE you will receive information about the activities and news of the association by e-mail on the basis of membership (Art. 6 para. 1 lit. b GDPR). As a committee member of the OVE you will receive information about news in the field of electrotechnical standardization by e-mail on the basis of the expert agreement (in accordance with Art. 6 para. 1 lit f GDPR). Signing off is possible at any time – there is a link to do so in every newsletter, and you find the corresponding link on our website, too. You are also welcome to contact us – see our contact details.

Provision of supplies and services as well as customer service in this context: (Distribution of our products, offering of services, in particular events and seminars, as well as administration of these services): The data provided by you are required to fulfill the contract or to carry out pre-contractual measures (submission of offers etc., Art. 6 para. 1 lit. b GDPR). The data are also required to fulfill legal obligations (invoicing etc., Art. 1 lit. c GDPR). Without this data, we cannot conclude the contract or provide services.

Membership administration: The OVE processes data for the purpose of membership administration on the basis of affiliation with the association or as a pre-contractual measure regarding applicants (Article 6 para. 1) lit. b GDPR). Without the necessary data (to which we are also obliged by the Association Act), we cannot accept a member and also cannot provide any services. Members of the OVE can use the member portal to manage their address data and to subscribe or unsubscribe to newsletters.

Committee members: If you support our association as an active standardization expert, the OVE processes data for the purpose of coordinating and administering the activities of the experts in the context of the preservation of interests (Art. 6 Para. 1 lit. f GDPR).

Contact: When contacting the OVE (e.g. by contact form or e-mail), the details of the user are stored for the purpose of processing the request as well as in the event that follow-up questions arise. This is based on your voluntarily given consent (Art. 6 para. 1 p. 1 lit. a GDPR).

2. To whom does the OVE transfer personal data?

We only share your personal data with third parties in the following cases:

• insofar as we are legally obliged to do so
• as far as this is necessary for the execution of contractual relationships or for the preservation of interests (e.g. vicarious agents, which we use for the execution of contracts, purposes of standardization)
• with your consent
• to companies that assist us in providing our services; these service providers act as processors, who are only allowed to process the data according to our instructions
• insofar as this is required to assert, exercise or defend legal claims.

In particular, the following third parties may be considered in the above cases: internal bodies of the OVE, which must necessarily receive the data in the course of the handling of the activity (department responsible), IT service providers, contract or business partners involved in the delivery or service, printing companies, banks (for the settlement of payments), legal representatives, courts (if necessary), accountant/tax consultants, competent administrative authorities, in particular tax authorities, insurance in the event of an insured event. Some of the above recipients are located outside of Austria or process your personal data there. The level of data protection in other countries may not be the same as it is in Austria. However, we only transfer your personal information to countries for which the EU Commission has determined that they have an appropriate level of data protection (e.g. "EU-US Privacy Shield") or we take measures to ensure that all recipients have an adequate level of data protection. In that case we conclude e.g. standard contractual clauses (these are available on request).

3. Google Analytics

This website uses Google Analytics, a web analytics service provided by Google, Inc. (“Google”). Google Analytics uses “cookies”, which are text files placed on your computer, to help the website analyse how users use the site. The information generated by the cookie about your use of the website (including your IP address) will be transmitted to and stored by Google on servers in the United States. Google will use this information for the purpose of evaluating your use of the website, compiling reports on website activity for website operators and providing other services relating to website activity and Internet usage. Google may also transfer this information to third parties where required to do so by law, or where such third parties process the information on Google's behalf. Google will not associate your IP address with any other data held by Google. You may refuse the use of cookies by selecting the appropriate settings on your browser, however, please note that if you do so you may not be able to use the full functionality of this website. By using this website, you consent to the processing of data about you by Google in the manner and for the purposes set out above.
For more information about Google’s privacy policy, visit the website of  Google Analytics. The relationship with the web analytics provider is based on standard contractual clauses resp. the "EU-US Privacy Shield". Data processing takes place on the basis of the statutory provisions of Section 96 para. 3 of the Telecommunications Act and Art. 6 para. 1 lit. f (legitimate interest) of the GDPR. Our concern in terms of the DSGVO (legitimate interest) is the improvement of our offer and our website. Since the privacy of our users is important to us, the user data is pseudonymized (reduction of the last 8 bits of the IP address). As a result, only a rough localization is possible. The user data is kept for a period of 14 months.

Browser Plugin
You can prevent the storage of cookies by a corresponding setting of your browser software; however, please note that if you do this, you may not be able to use all the features of this website to the fullest extent possible. In addition, you may prevent the collection of your data by Google (including your IP address) as well as the processing of this data by Google by downloading the browser plug-in available under this link.

Opposition to data collection
You can prevent the collection of your data by Google Analytics by clicking on the link below click. An opt-out cookie will be set to prevent your data from being collected on future visits to this site: Disable Google Analytics

4. Cookies

When using our website, so-called "cookies" are stored on your device. "Cookies" are small files that allow us to store specific information on you as a user as well as related information, while you visit one of our websites. A cookie contains the name of the domain from which the cookie data was sent, as well as information about the age of the cookie and an alphanumeric identifier ("cookie ID"). Cookies help us to improve our website and offer you optimized services; we use cookies in accordance with the applicable legal status (Art 5 para 3 ePrivacy Directive, § 96 para 3 Telecommunications Act 2003). If the sole purpose is to carry out the transmission of a message over a communications network, or if it is strictly necessary for us to provide this service, which is expressly desired by the user, cookies will be used without your prior consent. Before using any other cookies that have a personal reference, we will obtain your consent (see our cookie banner). You can prevent the storage of cookies by means of a corresponding setting of your browser software.

Deactivation of Cookies
Please note that deactivating the cookies will limit the functionality of our website. Most browsers give you the option of managing cookies by accepting or rejecting all cookies, or accepting only certain types of cookies. You can also set it so that you are asked for consent each time a website would like to save a cookie. Deleting cookies that have already been saved by a browser on your device is very simple. How cookies are managed and deleted differs, depending on which browser you use:

Mozilla Firefox
Internet Explorer
Google Chrome
Safari

5. How long do we save your data?

We generally store personal data as long as necessary to ensure the fulfillment of the above purposes or as long as we are legally obliged to do so. The following should be noted: Contracts: Until the termination of the business relationship or until expiry of the warranty, statute of limitations and legal retention periods applicable to the person responsible; in addition, until the termination of any legal disputes in which the data is required as proof. In particular, at least 7 years to prove compliance with tax and duty obligations (Federal Tax Code/BAO). In the case of benefits for which compensation claims based on the ABGB or other titles (e.g. product liability) can be asserted for the required period (between 3 and 30 years). Inquiries (contact), newsletters, administration of membership: Personal data that you voluntarily disclose to us will be used by us in an appropriate way for the purpose of providing the related services and for the duration of the use or membership relationship, except a longer storage period is required for the purpose of fulfilling a contractual obligation or for asserting or defending legal claims.

6.   Your rights

If the respective legal requirements exist, you can assert the following listed rights:

  • Right to information: You can request a confirmation as to whether personal data is being processed and you have the right to request information about this data and the information pursuant to Art. 15 GDPR.
  • Right to rectification: In accordance with Art. 16 GDPR you have the right to immediately request the correction of incorrect or completed personal data stored by us.
  • Right to deletion: You have the right to demand the deletion of personal data concerning you if the requirements of Art. 17 GDPR are met.
  • Right to restriction: You have the right to demand the restriction of the processing of your data (Art. 18 GDPR).
  • Right to data portability: You have the right to transfer the data provided to us, provided the processing is based on a consent (Art.  6 para. 1 lit. a) or on a contract (Art. 6 para. 1 lit. b) of which you are a party and the processing takes place by means of automated procedures (Art. 20 GDPR)
  • For processing that is based on (not overwhelming) legitimate interest, you have the right to object at any time (Art. 21 GDPR). In the case of processing for the purpose of direct advertising, this right exists without restrictions.
  • You can revoke your once given consent to the processing of personal data at any time. Please contact us (contact details see above). The revocation of consent does not affect the legality of the processing carried out on the basis of the consent until the revocation.
  • Right of appeal: You have the right to complain to a competent authority (in Austria: “Datenschutzbehörde”/Data protection authority), in particular in the EU Member State of your place of residence, employment or place of alleged infringement, if you believe that the processing of your personal data violated the GDPR or your rights were violated.

7.  Updating and changing of this privacy policy

Since these instructions are subject to the current legal situation and our processing activities may be subject to change, we reserve the right to amend this privacy policy accordingly.

Status: May 2018

Terms and Conditions OVE

General Terms and Conditions Austrian Electrotechnical Association

hereinafter referred to as OVE

Version: August 2020

 

1. Scope of application

Unless expressly confirmed otherwise in writing by OVE, the following General Terms and Conditions shall apply exclusively to sales, deliveries and services, including the provision of digital content and the use of the OVE Watch List. The terms and conditions shall also apply if conflicting or supplementary terms and conditions of the customer have not been expressly rejected by OVE.

2. Contractual partner

The sales contract is concluded with: OVE Austrian Association for Electrical Engineering, Eschenbachgasse 9, 1010 Vienna, Austria

Customer service: You can reach our customer service for questions and complaints Mo.-Thursdays from 09:00 to 16:30 and Friday from 09:00 to 12:30 by phone at +43 (0) 1 5876373 or by e-mail at verkauf(at)ove.at.

3. Definitions of terms

„Customer" is the contractual partner of OVE.

  • „Consumers" are consumers in the sense of the Consumer Protection Act (Konsumentenschutzgesetz - KSchG) and thus natural or legal persons who are not entrepreneurs.
  • „Entrepreneur" in the sense of the Austrian Commercial Code (UGB) is any long-term organisation of independent economic activity, even if it is not profit-oriented. Legal entities under public law are always regarded as entrepreneurs.  
  • „Physical products" (hereinafter referred to as "Products") are goods which are delivered to the Customer by way of shipment or physical delivery.
  • „Digital Content" (hereinafter referred to as "Digital Products") refers to content delivered to the Customer by means of electronic data transmission (e.g. in the form of a PDF or ZIP file).

4. Conclusion of contract

OVE undertakes to accept the customer's orders in accordance with the published terms and conditions. In the event of spelling, printing and calculation errors OVE is entitled to withdraw from the contract. Instead of a written order confirmation, dispatching the goods or performing the service ordered by the customer shall also result in the conclusion of the contract.

OVE is entitled to use the services of third parties in fulfilling the contract and shall also have the right to assign its contractual obligations to third parties with debt-discharging effect.

5. Copyright

5.1. General

Any and all works, in particular standards, publications, software and databases are protected by copyright. Reproductions (including also, for example, forwarding by e-mail) and adaptations (e.g. translations) of any kind shall generally be prohibited and shall thus be permissible only based upon explicit consent on the part of OVE (unless expressly stated otherwise, this also applies to internal reproduction).

Copyright infringements shall be pursued in court and publicized, and partner organisations shall be notified. Also the website of OVE, its form and content are protected by copyright.

5.2 Digital products

Digital products can mean pre-stored data on physical data carriers (e.g. CD, DVD, USB stick) as well as data received by network access that is either stored on the user's own hard disk (in the case of downloads) or temporarily stored (Streaming). The digital products are watermarked with the customer name.

The customer is granted a non-exclusive, non-transferable, spatially and temporally unrestricted right of use for a digital product acquired via OVE.

Single license

With a single license, the customer is entitled to transfer the Digital Product to one terminal device, to save it, to make it visible on the terminal device as often as desired and to make one (1) printout.

Multiple license

With a multiple license (network or multi-user license), the customer is entitled to transfer the Digital Product to one terminal device per user in accordance with the number of users specified in the order, to store it and to enable each authorized user to make the Digital Product visible on the terminal device as often as desired and to make one (1) printout per user.

In addition, the customer may not remove any copyright notices, trademarks and digital watermarks from the Digital Product and is not entitled to copy, modify, edit or make available to third parties or resell a Digital Product or parts thereof via the Internet/Intranet or in any other manner. The customer is obliged to ensure that the provisions of this section 5.2 are complied with by the users.

5.2.1 Download version (PDF)

The customer is entitled to use the digital product internally on a single workstation. The customer is entitled to print one (1) printout of each Digital Product.

5.2.2 Read access

The customer receives temporary access to the digital product. Saving and printing of the document is disabled.

Please direct any inquiries regarding adaptation and reproduction in writing to:

Austrian Electrotechnical Association, Eschenbachgasse 9, 1010 Vienna, Austria

E-mail: verkauf(at)ove.at

Fax: +43 1 370 58 06-370

6. Liability

Any claims of a contracting partner of OVE for damages or other compensation, in particular due to delay in delivery defective or incomplete performance, shall be precluded unless caused by intention or gross negligence on the part of OVE. Moreover, the amount of claims for damages shall be limited to the invoice amount of the good or service supplied or owed.

7. Retention of title

Goods delivered by OVE shall remain the property of OVE until full payment has been made (including any additional charges).

8. Right of withdrawal and revocation

Consumers are entitled to the statutory right of revocation as described in the Terms of revocation. No voluntary right of revocation is granted to companies.

9. Prices and shipping costs

Any and all prices stated by OVE are quoted in EUR and shall be exclusive of VAT, shipping charges (handling, packaging and postage), handling fees (expenses charged by third parties, courier service fees, etc.). Detailed information on shipping charges are available in our shop. OVE explicitly reserves the right to change prices in the case of human or computer error.

No discounts or other reductions - with the exception of product-based member discounts – shall be granted. If no sales tax identification number (VAT ID number) is stated, VAT will be shown on invoices also within the EU.

10. Terms of payment

The following payment methods are available in our shop:

Credit card
Your credit card will be charged upon completion of the order.

Invoice
Unless otherwise agreed in writing, invoice amounts are due immediately without deduction.

In the case of default in payment interest on arrears at a rate of 8 % points above the statutory base rate may be charged.

11. Risk and transport

For shipments, the risk shall pass to the customer upon transfer of goods to the carrier. Any claims concerning damages occurring during transport shall be directed to the carrier.

If the place of performance or delivery is abroad, it shall be the customer’s obligation to effect customs and tax payments at their own expense.

12. Delivery

Digital Products

12.1 Download version (PDF)

When ordering by e-mail, the product is delivered by sending an e-mail to the e-mail address provided by the customer. This e-mail contains a download-link for the product.

When ordering via the online shop www.ove.at/shop, the product is made available for download via the OVE customer account.

12.2 Read access

Read access is provided via the OVE customer account. The user will create the conditions for the use of the data at his own expense and risk.

The product will be available for online viewing for a period of 7 days from the date of the order.

13. Data processing and privacy

Within the scope of its business activities, OVE uses data processing equipment and stores customer data to the extent this is necessary to perform its contractual obligations and permissible under the Data Protection Directive. By placing an order, customers give their express consent for the data transmitted to OVE to be stored and processed for the purpose of advertising, consulting and market research. This data shall not be passed on to third parties.

Cookies are necessary for the full use of the online services of OVE (see also General Data Protection Regulation). The customer/user agrees with the usage of cookies and is responsible to change the settings for cookies (or deactivate cookies) in his browser.

For Internet orders, OVE shall ensure that an encryption process suitable for securing data traffic is used. In particular, OVE shall ensure that customer data shall not be made accessible by third parties, above all that that it shall be impossible for third parties to learn a cardholder’s name and credit card data at the same time.

Customer can revoke their consent by email to verkauf(at)ove.at at any time.

14. Choice of law, jurisdiction

Only Austrian law to the exclusion of the United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods as well as national and international conflict rules shall apply.

Any and all disputes between OVE and customers shall be decided exclusively by the court with subject matter jurisdiction at the place of residence of OVE, or, if so chosen by OVE, by the corresponding court with jurisdiction over a territory in which the customer has its headquarters, operations, or assets. Place of performance shall be Vienna.

15. General stipulations

15.1 OVE shall be entitled to refuse the conclusion of the contract or to withdraw from the contract in its entirety if the purchaser, in case of doubts about his creditworthiness, refuses to make advance payment at OVE's request or to provide suitable security prior to delivery.

15.2 In case of individual provisions of these Terms and Conditions prove or become invalid, this shall not affect the other provisions of these Terms and Conditions. In such case, the invalid provisions shall be replaced by such provisions which are valid and most closely fulfill the economic purpose of the invalid provision.

15.3 The German language version of these Terms and Conditions shall be legally binding in all respects and shall prevail in the event of contradictions.

 

USE OF THE OVE-WATCHLIST

The use of the OVE Watchlist is free of charge. The OVE does not assume any liability for any incorrect information that is forwarded from the watchlist system to the customer. The customer uses this service at his own risk.

 

Additional conditions OVE Academy Events

 

For details please refer to the German version of the OVE policy.

 

Terms and Conditions IEC

General Terms and Conditions for IEC Documents

(These general terms and conditions only apply to purchases of IEC documents)

THE IEC PUBLICATIONS AND RELATED INFORMATION ARE COPYRIGHTED. BY LOADING THESE DATA TO YOUR COMPUTER, YOU ACCEPT THE TERMS OF THIS LICENSE AGREEMENT. IF YOU ARE NOT WILLING TO BE BOUND BY THE TERMS OF THIS LICENSE AGREEMENT, YOU ARE NOT PERMITTED TO ACCESS SUCH MATERIALS.

 

1. License

1.1. Subject to the provisions contained herein and to the payment of all applicable fees, the International Electrotechnical Commission (comprising the IEC Central Office and/or IEC National Committees (hereinafter referred to as “IEC”)) grants you a non-exclusive, non-transferable license to the materials contained herewith (the “Product”). Your licensed rights to the Product are limited to the following:

1.1.1. This License Agreement does not convey to you an interest in or to the Product, but only a limited right of use revocable in accordance with the terms of this License Agreement. You are permitted to make one paper copy for personal use. No other use, copy or excerpts from the content are permitted.

1.1.2. (a) Applicable to a single user license agreement:

You may install one copy of the Product on a single computer owned, leased or otherwise controlled by you. In the event that the computer becomes dysfunctional, such that you are unable to access the Product, you may transfer the Product to another computer, provided that the Product is removed from the computer from which it is transferred and the use of the Product on the replacement computer otherwise complies with the terms of this Agreement. Neither concurrent use on two or more computers nor use in a local area network or other network is permitted. You shall not merge, adapt, translate, modify, rent, lease, sell, sub-license, assign or otherwise transfer the Product, or remove any proprietary notice or label appearing on any of the Product. You may copy the Product only for backup purposes.

1.1.2. (b) Applicable to a multi-user license (together with a separate agreement on the number of users):

You may install one copy of the Product on a single computer owned, leased or otherwise controlled by you. In the event that the computer becomes dysfunctional, such that you are unable to access the Product, you may transfer the Product to another computer, provided that the Product is removed from the computer from which it is transferred and the use of the Product on the replacement computer otherwise complies with the terms of this Agreement. Concurrent use on several computers and use in a local area network or other network is only permitted under the terms of a separate agreement on the number of users. You shall not merge, adapt, translate, modify, rent, lease, sell, sub-license, assign or otherwise transfer the Product, or remove any proprietary notice or label appearing on any of the Product. You may copy the Product only for backup purposes.

1.1.3. You acknowledge and agree that the Product is the property of IEC as the copyright owner identified on the front page of the Product, and is protected under Swiss copyright law and international copyright treaties. You further acknowledge and agree that all right, title and interest in and to the Product, including all intellectual property rights, are and shall remain with IEC.

1.1.4. You shall provide IEC or any designee of the IEC with all information necessary to assure compliance with the terms of this Agreement. In the event you are not in compliance with the terms of this Agreement through the actions of unrelated third parties, you shall use your best efforts to co-operate with IEC and any of its designees to assure compliance.

2. Limited Warranty

2.1. IEC warrants for your benefit alone that, unless disclosed in the Product to the contrary, IEC can license the Product and all copyright and trademarks related thereto or therein, free and clear of any and all liens, claims and encumbrances.

2.2. The express warranties set forth in this Section 2 constitute the only warranties with respect to the Product and IEC makes no other representation or warranty or condition of any kind, whether express or implied (either in fact or by operation of law) with respect to any product, including, without limitation, with respect to the sufficiency, accuracy or utilisation of, or any information or opinion contained or reflected in, any of the Product. IEC expressly disclaims all warranties or conditions of merchantability or fitness for a particular purpose. No officer, director, employee, member, agent, representative or publisher of IEC is authorised to make any modification, extension, or addition to this limited warranty.

3. Indemnification

3.1. Neither IEC nor any agent, representative, publisher or distributor of the Product, or any of their respective directors, officers, employees, agents, representatives shall have any liability for, and you shall defend, indemnify and hold the IEC harmless from and against, any claim, loss, demand, liability, obligation and expenses (including reasonable attorneys’ fees) based upon or arising out of any injury or damage, or any product liability claim, including but not limited to, any personal or bodily injury or property damage, arising out of, pertaining to, or resulting in any way from, the use or possession of any of the Product by you and/or any of your directors, officers, employees, representatives, agents or contractors.

4. Limitation of Liability

4.1. You acknowledge that IEC’s obligations and liabilities with respect to the Product are exhaustively defined in this Agreement. You are responsible for the consequences of any use of any of the Product (whether or not such use was consistent with the license granted hereunder) or any use created therefrom. Whether or not IEC has been advised of such possible use, neither IEC nor any of its representatives or agents, directors, officers, employees, agents, representatives shall be liable, whether under contract, tort (including negligence), or otherwise, for any indirect, special, punitive, incidental or consequential loss, damage, cost or expense of any kind whatsoever and howsoever caused, that may be suffered by you or any of your directors, officers, employees, agents, representatives or contractors of any third party.

4.2. If at any time an allegation of infringement of any rights of any third party is made, or in IEC’s opinion is likely to be made, with respect to any of the Product, IEC may, at its option and at its own expense (i) obtain for you the right to continue using the Product, (ii) modify or replace the Product or any portion thereof so as to avoid any such claim of infringements, (iii) refund to you the License Fee. IEC shall have no liability to you if any claim of infringement would have been avoided except for your refusal to use any modified or replacement Product supplied or offered to be supplied pursuant to this Section 4.2 or to otherwise cease using the Product. Notwithstanding anything contained in this Agreement, and except as set forth in Section 4.2 hereof, IEC’s liability to you for damages pursuant to this Section 4.2, if any, shall not exceed the amounts of the License Fee paid by you for the Product subject to any such claim.

4.3. Section 4.2 states the entire liability of IEC with respect to the infringement or alleged infringement of any third party rights of any kind whatsoever by any of the Product.

5. Termination

This Agreement may be terminated immediately by IEC upon breach of any provision of this Agreement by you. Upon any termination of this Agreement, you shall immediately discontinue the use of the Product and shall within ten (10) days either return file(s), if any, to IEC or certify in writing to IEC that the Product has been deleted from your computer and is eliminated from your premises and that the paper copy has been destroyed and no photo or other copies have been retained.

6. Governing Law

This Agreement shall be governed by the Laws of Switzerland and the courts of Geneva, Switzerland, shall be the forum for the settlement of disputes. Notwithstanding the foregoing, IEC expressly reserves the right to take legal action against you or otherwise to enforce its rights according to Swiss or local laws in your country of domicile or in any jurisdiction where a breach of this Agreement or an infringement of its rights may occur or may have had effect.

7. Miscellaneous

7.1. This Agreement constitutes the complete and exclusive agreement between IEC and you with respect to the subject matter hereof, and supersedes all prior oral or written understandings, communications or agreements not specifically incorporated herein. This Agreement may not be modified except in writing duly signed by an authorised representative of IEC and you.

7.2. If any provision of this Agreement is held to be unenforceable for any reason, such provision shall be reformed only to the extent necessary to make it enforceable, and such decision shall not affect the enforceability (i) of such provision under other circumstances, or (ii) of the remaining provisions hereof under all circumstances. Headings shall not be considered in interpreting the Agreement.

8. Export

You may not load or export or re-export any of the Product or any underlying information or technology except in full compliance with all Swiss and other applicable laws and regulations

Terms of Revocation

Right of revocation

You have the right to withdraw from this agreement within fourteen days without stating a reason.

The period of revocation is fourteen days from the date of conclusion of the agreement.

In order to exercise your right of revocation, you must notify us (OVE Österreichischer Verband für Elektrotechnik, Eschenbachgasse 9, 1010 Wien, verkauf@ove.at, Telefon: +43 (0)1 587 63 73, Fax: +43 (0)1 370 58 06 370) accordingly in an unequivocal statement (e.g. letter sent by post or e-mail) of your decision to withdraw from the agreement. You may use the attached sample revocation form for this purpose.

Sending notification of your intention to exercise your right of revocation prior to expiry of the period of revocation shall be sufficient to comply with the period of revocation.

Consequences of revocation

If you withdraw from this agreement, we shall refund all payments that we have received from you, including delivery costs (with the exception of additional costs that arise if you have selected a form of delivery other than the cheapest form of standard delivery offered by us) without undue delay and within fourteen days at the latest from the date on which we received the notice of revocation. For this refund we use the same method of payment that you used for the original transaction, unless expressly agreed otherwise with you; in no event will you be charged any fees for this refund. 


We may refuse the refund until the goods have been returned to us or until such time as you have provided evidence that you have returned the goods, whichever is earlier. 
You must return or hand over the goods to us without undue delay and, at all events, within fourteen days at the latest from the date on which you notified us of your withdrawal from the agreement. The deadline shall be deemed to have been complied with if the goods are dispatched prior to expiry of the deadline.

The immediate costs of returning the goods shall be borne by you. 
You shall only be required to compensate any loss of value if said loss of value can be attributed to any unnecessary handling of the goods for the purpose of testing the condition, properties and functionality of said goods.

Exclusion or premature termination of the right of withdrawal

The right of withdrawal does not apply to agreements for the delivery of digital content.

The right of withdrawal expires prematurely for agreements where the delivery of digital content is not stored on a physical data carrier (e.g. PDF, E-books), if you have expressly agreed that the execution of the agreement shall commence before the expiry of the revocation period, and you were aware that you lose your right of revocation by this consent with the beginning of the execution of the agreement.

 

Model revocation form (link)

(If you want to withdraw from the agreement, please complete and return this form.)

  • To OVE Österreichischer Verband für Elektrotechnik, Eschenbachgasse 9, 1010 Wien, verkauf@ove.at, Fax: +43 (0)1 370 59 06 370
  • I / we (*) hereby revoke the contract concluded by me / us (*) for the purchase of the following goods (*) / the provision of the following service (*)
  • Ordered on (*) / received on (*)
  • Name of the consumer (s)
  • Address of the consumer (s)
  • Signature of the consumer (s) (only when notified on paper)
  • Date

 

(*) Delete as appropriate.