Fehlererkennung und -analyse an Photovoltaik Anlagen

Um Photovoltaik (PV)-Anlagen effizient betreiben zu können ist die fehlerfreie Funktion aller Einzelkomponenten vorausgesetzt. Das gilt für kleinere Anlagen an Einfamilienhäusern ebenso wie für große Solarparks. Erbringt eine PV-Anlage nicht die erwartete Leistung, ist es notwendig, die Fehlerursache zuerst einzugrenzen und schließlich eindeutig zu identifizieren. Für PV-Module, als wesentlicher Teil der PV-Anlage, existieren hierfür spezielle Methoden.

Dieses Seminar vermittelt die Grundlagen gängiger Fehlererkennungs- und Fehleranalysemöglichkeiten für PV-Anlagen. Nach Darstellung möglicher Fehlerarten an PV-Modulen (Mismatch, Hotspot, PID, Zellrisse etc.) und der Gegenüberstellung verschiedener Inspektionsmethoden werden die Verfahren der Thermographie, der IU-Kennlinienmessung und der Elektrolumineszenzmessung live im Hybrid Energy Lab der Fachhochschule Technikum Wien demonstriert.

Schwerpunkte:

  • Grundlagen: Realisierungsmöglichkeiten von Photovoltaik Großanlagen (Zentralwechselrichter / Stringwechselrichter / Modulwechselrichter / Moduloptimierer / Generatoranschlusskasten / etc.)
  • Übersicht Fehlerarten und Inspektionsmethoden
  • Fehlersuche mittels Thermographie (IEC/TS 62446-3)
  • Leistungsanalyse mittels IU-Kennlinienmessung (OVE EN 62446-1 bzw. OVE EN IEC  60891)
  • Schadensprüfung mittels Elektrolumineszenzmessung (IEC 60904-13)
  • Fehlersuche bei Isolationsfehlern
  • Vor- und Nachteile der Methoden, Fehlersuchstrategien, Tipps & Tricks

Nicht-Inhalte:

  • Wiederkehrende Prüfung nach ÖVE/ÖNORM E8101
  • Brandschutz

Zielgruppe:

  • Personen, die mit Planung, Errichtung, Betrieb oder Instandhaltung von PV-Anlagen betraut sind
  • Dienstleister

Voraussetzungen:

Erfahrung im Bereich der Elektrotechnik und der Photovoltaik

    Termin und Ort
    Termin und Ort
    17.04.2024
    09:00 - 16:00 Uhr
    Termin und Ort
    FH Technikum Wien – Energybase
    Giefinggasse 6
    1210 Wien
    Preise und Anmeldung
    € 580
    OVE-Mitglied (zzgl. gesetzl. USt.)
    € 590
    Normalpreis (zzgl. gesetzl. USt.)

    Anmerkungen:

    Die Seminarkosten beinhalten die Pausenverpflegung, Mittagsessen, die Seminarunterlagen und die Teilnahmebestätigung.

    Haben Sie noch weitere Fragen?
    Wir helfen Ihnen gerne weiter.
    OVE - Mitgliedspreis
    Möchten Sie künftig vom OVE-Mitgliedspreis profitieren? Informieren Sie sich hier über eine