OVE-Richtlinie R 27:2019-07-01

Verfahren zum Nachweis der Einhaltung der Auslösewerte gemäß Verordnung Elektromagnetische Felder im Bereich elektrischer Energieversorgungsanlagen für Frequenzen von 0 bis 100 kHz


Bezugsart Preis (zzgl. gesetzl. USt., zzgl. Versand)
Download € 123,60
Print € 154,50

Kategorie
Norm
Status
Gültig
Herausgeber
OVE
Sprachen
Deutsch
Ausgabedatum
2019-07-01
ICS Codes
13.280; 17.220.99
Seiten
84

Inhalt

Diese OVE-Richtlinie bietet im Sinne der Verordnung elektromagnetischer Felder (VEMF) spezielle, einfache Verfahren zum Nachweis der Einhaltung der Auslösewerte. Für die Beurteilung der Exposition von Arbeitnehmern gegenüber elektrischen und magnetischen Feldern (EMF) an Arbeitsplätzen, die mit der Erzeugung, Übertragung und Verteilung von elektrischer Energie verbunden sind, können die Verfahren dieser Richtlinie ergänzend zu OVE EN 50647:2018-08-01 angewendet werden. Diese Richtlinie dient der Beurteilung der Exposition gegenüber elektrischen und magnetischen Feldern verursacht durch elektrische Energieversorgungsanlagen mit Netzfrequenz 16,7 Hz und 50 Hz, wobei die Evaluierung der Exposition von Arbeitnehmern gegenüber elektrischen und magnetischen Feldern im Frequenzbereich von 0 Hz bis 100 kHz ausreichend ist.