Dokumente von OVE Standardization

 

OVE-Norm   Normatives Dokument, das von einem Technischen Komitee des OVE erarbeitet bzw. angenommen wurde. Die Erstellung einer OVE-Norm unterliegt den Regeln des Konsens- und öffentlichen Einspruchsverfahrens.

Reihe EN: Verpflichtende Übernahme der Europäischen Normen von CENELEC in das nationale Normenwerk.

Reihe E: National erarbeitete Norm bzw. Übernahme eines Europäischen Harmonisierungsdokuments oder einer IEC Publikation.

Reihe TS/TR: Nationale Übernahme einer Technischen Spezifikation oder eines Technischen Reports von CENELEC oder IEC.

Vornorm: Vorstadium einer national erarbeiteten Norm zur vorläufigen Anwendung, damit die notwendige Erfahrung für die Grundlage einer Norm gesammelt wird.

OVE-RichtlinieNormatives Dokument mit technischen Anforderungen oder Anleitungen, die von einer Interessensgruppe ausgearbeitet wurden. OVE-Richtlinien bieten die Möglichkeit, neue normative Anforderungen in einer kurzen Zeitspanne zu veröffentlichen, um so schneller auf die Forderungen des Marktes reagieren zu können. Eine OVE-Richtlinie darf nicht im Widerspruch zu einer OVE-Norm stehen.


OVE-Beiblatt
 

Dokument mit zusätzlichen Informationen zu einer OVE-Norm, wie Empfehlungen bezüglich Auswahlkriterien oder Anwendungsbeispiele. Zusätzliche normative Festlegungen dürfen nicht getroffen werden. Beiblätter dürfen notwendige Änderungen oder Ergänzungen von OVE-Normen nicht ersetzen.
OVE-Fachinformation                   Kurze praxisbezogene Erläuterungen zu einer Norm, Normenreihe oder OVE-Richtlinie. Bei einer Überarbeitung der Norm bzw. OVE-Richtlinie sind die Erläuterungen der Fachinformation zu berücksichtigen. Fachinformationen dürfen notwendige Änderungen oder Ergänzungen von OVE-Normen nicht ersetzen.