Neue Leitung für Competence Unit "Integrated Energy Systems" des AIT

OVE-Mitglied Tara Esterl übernimmt die Leitung von Integrated Energy Systems am Center for Energy des AIT

Neu gegründete Competence Unit Integrated Energy Systems erforscht energiewirtschaftliche Aspekte des Stromsystems der Zukunft

Tara Esterl (33) leitet seit 1.Jänner die neu gegründete Competence Unit Integrated Energy Systems im Center for Energy am AIT Austrian Institute of Technology. In der neuen Position zeichnet sie für die strategische Entwicklung des neuen Forschungsgebiets „Integrierte Energiesysteme“ und die Leitung der neu gegründeten Abteilung verantwortlich. Esterl ist seit acht Jahren am AIT Austrian Institute of Technology im Center for Energy tätig und beschäftigt sich vorwiegend mit der Vermarktung von Flexibilität von Prosumern in den kurzfristigen Strommärkten unter Berücksichtigung der Verteilnetze sowie dazugehörigen regulatorischen Fragestellungen.

„Mit Tara Esterl konnten wir für die Leitung der neuen Competence Unit Integrated Energy Systems eine Expertin mit einer einschlägigen technischen und wirtschaftlichen Ausbildung, langjährigen Erfahrung im Forschungsbetrieb als auch mit einer sehr guten Branchenkenntnis gewinnen. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit und die weitere strategische Entwicklung dieses Forschungsbereichs am Center for Energy“, so Wolfgang Hribernik, Head of Center for Energy.

Forschungsbereich Integrated Energy Systems
Für das nachhaltige Energiesystem der Zukunft ist das Zusammenspiel von technischen Möglichkeiten mit energiewirtschaftlichen Aspekten von großer Bedeutung. Die Forschungsthemen der Integrated Energy Systems sind technoökonomische Analysen, die Nutzung von Flexibilität im Stromsystem, die Entwicklung von Geschäftsmodellen und ihre Auswirkungen auf Energiemmärkte, regulatorische Rahmenbedingungen sowie die Sektorkoppelung. „Die Forschung an integrierten Energiesystemen ist sehr nahe an der Anwendung und wird wesentlich den wirtschaftlich erfolgreichen Betrieb eines nachhaltigen Energiesystems vorantreiben. Ich freue mich in meiner neuen Funktion auf umsetzungsstarke Forschungsprojekte, wo alle Teilnehmer des Energiesystems vom Verteilnetzbetreiber bis zum Endkunden profitieren“, so die neue Leiterin Tara Esterl.

Zur Person
Die gebürtige Münchnerin studierte Erneuerbare Urbane Energiesysteme an der Fachhochschule Technikum Wien, Internationale Betriebswirtschaft an der Universität Wien und Europäische Energiewirtschaft an der FH Kufstein. Ihre internationalen Forschungsaufenthalte führten sie an das  Pacific Northwest National Laboratory in Richland (USA) und an das Institute of Management Technology (IMT), Nagpur nach Indien. Seit 2012 arbeitet Tara Esterl am AIT Austrian Institute of Technology im Center for Energy, zuletzt in der Position als Senior Research Engineer.


 

Tara Esterl, Head of Competence Unit Integrated Energy Systems im Center for Energy © AIT/Sophie Menegaldo