Planungsgrundsätze für die Errichtung von Trafostationen

Normen- und Vorschriftenlage in Österreich 

  • Historische Entwicklung, aktueller Stand und Ausblick.
  • Anwendungsbereich Starkstromwegerecht.
  • Anlagen nach Gewerberecht sowie Sonderanlagen.

 

Stufen der Planung

  • Vom Konzept bis zur Umsetzung.
  • Definition der Schnittstellen (EVU- und Kundenanlage).
  • Einbindung betroffener Parteien – Informationspolitik.

 

Einreichverfahren und Projektunterlagen

  • Die Rolle des Kunden/Planers/Konsenswerbers/Betreibers.
  • Beurteilungsgrundlagen für die Behörde.
  • Umgang mit Einsprüchen betroffener Anrainer.
  • Einflussfaktoren – worauf kommt es an?
  • Beispiele aus der Praxis.

 

Umgang mit der Störlichtbogenthematik 

  • Typprüfungen und Analogiebetrachtung.
  • Anwendung und Möglichkeitsabgrenzung von Rechenmodellen.
  • Diskussion über Beispiele aus der Praxis.

 

Dimensionierung und Erweiterungsoptionen

  • Betrachtung der Verlustwärmeabfuhr.
  • Grundlegendes zur Erdungsanlage.
  • Standortfrage und Platzreserven.

 

Fabrikfertige Lösung oder Eigenbau?

  • Standardisierte Bauweisen und Methoden im Überblick.
  • Normenkonformer Nachweis der Störlichtbogenqualifikation.
  • Typprüfung und Analogiebetrachtungen.

 

Gibt es einen Bestandsschutz?

  • Umbau und Erweiterung bestehender Trafostationen.
  • Bestandsschutz vs. Personenschutz.
  • Konzepte für Gefahrenevaluierung und Risikoanalyse.
Termin und Ort
Termin und Ort
16.11.2022
09:00 - 16:00 Uhr
Termin und Ort
OVE Academy
Eschenbachgasse 9

OVE Galerie

1010 Wien
Preise und Anmeldung
510
OVE-Mitglied (zzgl. gesetzl. USt.)
560
Normalpreis (zzgl. gesetzl. USt.)
Haben Sie noch weitere Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.
OVE - Mitgliedspreis
Möchten Sie künftig vom OVE-Mitgliedspreis profitieren? Informieren Sie sich hier über eine