Datenschutz nach DSGVO für IT-Experten

In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick darüber, was die Anforderungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSVGO) für IT-Verantwortliche im Unternehmen bedeuten. Dabei werden insbesondere auch die Synergie-Effekte zum (bestehenden) Informations-sicherheitsmanagement behandelt.

Aus der DSGVO werden konkrete Anforderungen abgeleitet und Sie erlernen, wie sie diese möglichst effizient und effektiv in die Unternehmensprozesse integrieren. Selbstverständlich wird im Rahmen des Seminars auch auf die spezifischen Fragen der Teilnehmer eingegangen.
 

In diesem Seminar lernen Sie die konkreten Anforderungen der neuen Datenschutz-Grundverordnung in die Unternehmensprozesse zu integrieren.

  • Überblick Datenschutz-Grundverordnung
  • Datenschutz durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (Privacy by Design an Default und Security by Design)
  •  Wesentliche Aufgaben im Datenschutz - Was muss ein Lasten- und Pflichtenheft enthalten?
  • Verzeichnis der Datenverarbeitungstätigkeiten, Prozesse
  •  Löschen und Richtigstellen von Daten
  • Datenschutz-Folgenabschätzung und aktuelle Zertifizierungsmöglichkeiten
  • Risikobeherrschung durch Technikgestaltung
  • Risikoangemessenheit, Synergien zur ISO 2700X
  • Tricks aus der Praxis zur einfachen Bewältigung komplexer Probleme
  • NIS-Gesetz und NIS-Richtlinie, Verhältnis zur DSGVO (ins. "Data Breach Notification"

 

Sie erhalten rechtlich fundierte Grundkenntnisse zur DSGVO und zum österreichischen Datenschutzgesetz. Unsere Praxis-Tipps und Lösungsansätze unterstützen Sie bei der Umsetzung der DSGVO in Ihrem Unternehmen.

Termin und Ort
Termin und Ort
Datum folgt in Kürze
Termin und Ort
OVE Academy
Eschenbachgasse 9

OVE Galerie

1010 Wien
Preise und Anmeldung
Preisangaben folgen in Kürze

Weitere Infos

 

 

1. Zielgruppe

 

IT-LeiterInnen; Administratoren; Informationssicherheitsbeauftragte; MitarbeiterInnen der Bereiche Organisation, Prozesswesen, Controlling, Revision, Datenverarbeitung, IT; EntscheidungsträgerInnen aus Unternehmen, Institutionen, Kommunen, Behörden; Personalverantwortliche, die mit Fragen des Datenschutzes befasst sind.

 

2. Anmerkungen

 

Die Seminarkosten beinhalten die Pausenverpflegung, Mittagsessen, die Seminarunterlagen und die Teilnahmebestätigung.

Wenn es aufgrund der aktuellen Covid19-Lage erforderlich ist, wird das Seminar, ohne Terminänderung, als Online-Seminar abgehalten  Bei einem Online-Seminar entfällt die Pausenverpflegung.

Haben Sie noch weitere Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.
OVE - Mitgliedspreis
Möchten Sie künftig vom OVE-Mitgliedspreis profitieren? Informieren Sie sich hier über eine