Mitgliedschaft

TAEV 2016

Inhaltsverzeichnis

Die TAEV wurde inhaltlich überarbeitet und auf den aktuellen Stand gebracht. Sie hat sich dabei in wesentlichen Punkten verändert. Vor allem wurden die Themenbereiche Photovoltaik in Kombination mit Batteriespeicheranlagen, E-Mobilität, Smart Meter und Zählerverteiler überarbeitet, bzw. neu behandelt.

Die komplett überarbeitete Ausgabe soll als moderner Arbeitsbehelf noch besser dabei unterstützen, die Anforderungen bei der Errichtung und beim Anschluss von Niederspannungsanlagen zu erfüllen. Die seit 2012 bewährte Kooperation mit dem OVE führt inhaltlich zu einer Qualitätsverbesserung, speziell bei der Zitierung von Normentexten und grafischen Darstellung von Inhalten aus den ÖVE/ÖNORMEN.

Neben dem bekannten Ringbuch wird die TAEV 2016 erneut auch als E-Book herausgegeben. Damit wird den steigenden Anforderungen nach elektronischen Medien Rechnung getragen.
Unter der Kurzbezeichnung TAEV werden die Technischen Anschlussbedingungen für den Anschluss an öffentliche Versorgungsnetze mit Betriebsspannungen bis 1000 Volt veröffentlicht. Die Herausgabe erfolgt von Oesterreichs Energie, der Interessenvertretung der österreichischen E-Wirtschaft, im Einvernehmen mit der Bundesinnung der Elektro-, Gebäude-, Alarm- und Kommunikationstechniker sowie in Kooperation mit dem OVE Österreichischer Verband für Elektrotechnik.

In den TAEV sind zum einen jene technischen Anforderungen beschrieben, die weder durch ÖVE/ÖNORM-Bestimmungen noch durch die Allgemeinen Bedingungen für den Zugang zum Verteilernetz im Detail geregelt sind. Da sich die meisten Festlegungen nur im Zusammenhang mit den einschlägigen ÖVE/ÖNORMEN verständlich darstellen lassen, haben die TAEV zum anderen auch den Charakter eines Nachschlagewerkes zur schnellen Information des Planers und Errichters elektrischer Anlagen. Dabei können die TAEV die ÖVE/ÖNORMEN auf keinen Fall ersetzen.

Um dem Anlagenerrichter den Zugang zu den Normen zu erleichtern, wurde im Zuge der Kooperation mit dem OVE auch die Möglichkeit geschaffen, die verbindlichen Österreichischen Errichtungsbestimmungen gesammelt in einem Handbuch in Kombination mit der TAEV aber auch unabhängig von der TAEV zu erwerben.

In der TAEV wurden, wo es möglich war, einheitliche technische Festlegungen getroffen. Zusätzlich gibt es landeseinheitliche oder spezifische Festlegungen der Netzbetreiber zu technischen Details, die in den Ausführungsbestimmungen zu den TAEV beschrieben sind.

Alle Preise verstehen sich exkl. 10 % MwSt. und zuzüglich Versandspesen.

Bei Fragen steht Ihnen unser Verkaufsteam gerne zur Verfügung:
Tel.: +43 1 587 63 73-40
Fax: +43 1 587 63 73-99
E-Mail: verkauf(at)ove.at

Bezeichnung Preis
Normal/Mitglied
bestellen
TAEV 2016 (Druckversion) € 65,00
link
TAEV 2016 und OVE-Handbuch 1 Kombi (Druckversion) € 170,-/€ 155,-
link

Der OVE verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Service zu bieten. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Mehr über Cookies erfahren Sie hier.