TK BL Blitzschutz



Scope

Normung von Blitzschutzsystemen zum Schutz von baulichen Anlagen (einschließlich ihrer Installationen und ihrer Inhalte) sowie zum Schutz von Personen und Lebewesen. Verfolgung der Entwicklung im Fachbereich, Anpassung bereits geschaffener Normen sowie Mitarbeit in gleichartigen Gremien europäischer, internationaler oder anderen nationalen Normungsorganisationen.


Vorsitz

Dipl.-Ing. Dr. techn. Stephan Pack


Technischer Referent

Dipl.-Ing. (FH) Thomas Henschl
Telefon +43 (1) 587 63 73 533
E-Mail t.henschl@ove.at


Links

Arbeitsprogramm

Normen und Referenzdokumente

Projekte (Weiterleitung über das Entwurfsportal)



Weitere Informationen

Arbeitsgruppen

Nummer Bezeichnung
BL SABA Schutz Anlagen Baulicher Art
BL RISIKO Risikobewertung nach EN 62305-2
BL EN 62305-3 Interpretationen zu ÖVE/ÖNORM EN 62305-3
BLEX Zusammenarbeit von TK BL und TK EX

IEC/CLC-Spiegelgremien

Nummer Typ Bezeichnung
81 IEC-TC Lightning protection
81X CLC-TC Lightning protection

Anzahl der Gremienmitarbeiter je Expertenkategorie

Expertenkategorie Anzahl
Behörde - Bund - Land 6
Energieversorger 4
Gewerbe/Handwerk 2
Industrie 2
Information und Consulting 3
Prüfinstitut 2
Telekom/Netzbetreiber 1
Transport/Verkehr 1
Wissenschaft 2

Liste der nominierenden Stellen (Auszug):

Name
Wiener Netze GmbH
TÜV AUSTRIA SERVICES GMBH
Netz Oberösterreich GmbH
Dehn Austria GmbH
Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort
Technische Universität Graz Institut für Hochspannungstechnik und Systemmanagement
AIT Austrian Institute of Technology GmbH
Bundesministerium für Landesverteidigung Amt für Rüstung und Beschaffung, Abteilung IKTS
Ing. Witke GesmbH
Linz Netz GmbH
Kransteiner GmbH
Bundesministerium für Landesverteidigung Amt für Rüstung und Wehrtechnik
Amt der NÖ Landesregierung
Amt der Steiermärkischen Landesregierung
Österreichs E-Wirtschaft
OMV Refining & Marketing GmbH



Zurück